LOGO: Atari-Frosch

Froschs Blog

Computer und was das Leben sonst noch so zu bieten hat

Zur Website | Impressum

Im Netz aufgefischt #283

25. September 2016 um 12:55 Uhr von Atari-Frosch

Die Nachrichtenlinks zum Themenkomplex Rechtsextremismus etc. finden sich wie üblich bei den Besorgten Bürgern: Besorgte Nachrichten, KW 38/2016.

Autismus

Drogenpolitik

weiterlesen →


Post-Logik

21. September 2016 um 19:32 Uhr von Atari-Frosch

Da ich ja wieder fleißig Artikel auf eBay verkaufe und die verkauften Artikel auch verpacken und verschicken muß, benötige ich dafür auch gelegentlich Verbrauchsmaterial für den Versand. Zum Beispiel Paketklebeband. Das ging mir vor ein paar Tagen aus, also suchte ich nach Ersatz. Beim ersten Versuch bei der Post am Konrad-Adenauer-Platz (Hauptbahnhof) fand ich zwar neue Abroller mitsamt Klebeband, aber Abroller habe ich ja, sogar zwei Stück. Ich wollte nur neues Klebeband dafür haben.

Auf eBay fand ich solches Klebeband: Das ist wohl ein Sonderformat, das die Post da verkauft, mit einer Breite von 38 mm; die meisten anderen Anbieter haben das Klebeband ab 47 mm im Programm, und es gibt auch noch breitere. Aber ich wollte eigentlich schon wieder das 38-mm-Band haben. Ja, jedenfalls fand ich das Band da auch, allerdings für 3,49 € plus 1,90 € Versand. Dafür, daß der Abroller mitsamt Klebeband bei der Post 2,99 € kostet, fand ich das dann ein wenig teuer. weiterlesen →


Im Netz aufgefischt #282

18. September 2016 um 14:26 Uhr von Atari-Frosch

Die Besorgten Nachrichten stehen wie immer bei den Besorgten Bürgern: Besorgte Nachrichten, KW 37/2016.

American Natives

Autismus

weiterlesen →


Überforderung #wasihrnichtseht

16. September 2016 um 12:55 Uhr von Atari-Frosch

Es ist wieder passiert. Ermutigt dadurch, daß ich nach meiner Teilnahme am Bundesparteitag 16.2 in Wolfenbüttel keinerlei Nachwirkungen hatte, mir nicht einmal der aktuelle Flow (eBay-Verkäufe) abhanden gekommen war, war ich letztes Wochenende nach Berlin gefahren, um beim Wahlkampf der dortigen Piraten auszuhelfen. Und dann war das doch zu viel gewesen. Viel zu viel.

Dabei hätte ich es vorhersehen können: weiterlesen →


Im Netz aufgefischt #281

12. September 2016 um 18:53 Uhr von Atari-Frosch

Am Wochenende war ich wegen Wahlkampfhilfe für die Piratenpartei Berlin nicht da, und weil ich dem Scheduling von WordPress nicht mehr traue, mußte es halt bis heute warten. Auch die Besorgten Nachrichten, KW 36/2016 bei den Besorgten Bürgern kamen deshalb mit einem guten Tag Verspätung.

Armut

weiterlesen →


Bemerkenswerter eBay-Kauf

7. September 2016 um 20:34 Uhr von Atari-Frosch

Klar, man kann bei eBay auch mal reinfallen. Aber diesmal hatte ich doch einen … ja, bemerkenswerten Kauf. Im Juli hatte ich mir ein paar günstige Film-DVDs geschossen, sozusagen als Wintervorrat. Zwei der Filme kamen dann nicht an, weil die Post sie verschlampt hat, aber das ist ein anderes Thema. Ein weiteres Filmangebot wurde allerdings nach meinem Kauf durch den Verkäufer am 21. Juli abgebrochen – ohne vorherige Kommunikation, ohne echte Begründung bzw. nur mit einer Standard-Begründung („Artikel nicht mehr vorrätig oder aus anderen Gründen nicht mehr lieferbar“).

Was macht man da? weiterlesen →


Im Netz aufgefischt #280

4. September 2016 um 13:06 Uhr von Atari-Frosch

Die unappetitlicheren Nachrichten, also rechte Parteien, Rechtsextremismus, rechte Gewalt und Hintergründe dazu, finden sich wie immer bei den Besorgten Bürgern: Besorgte Nachrichten, KW 35/2016.

Autismus

weiterlesen →


Behörden-Gläubigkeit

3. September 2016 um 17:46 Uhr von Atari-Frosch

Gestern habe ich es mal wieder erlebt: Die Mehrheit der Gesellschaft ist so behörden-gläubig, daß jeder, der behauptet, eine Behörde mache etwas absichtlich falsch, erstmal ausgelacht oder zumindest nicht ernst genommen wird. Auch von anderen Behörden, übrigens.

Ich muß Euch da leider enttäuschen: Es gibt Behörden, die absichtlich, willentlich und wissentlich Recht brechen. Und weder die Mitarbeiter noch die Behördenleitungen werden dafür belangt, denn Ermittlungsbehörden schauen einfach weg. Unter den Täter-Behörden sind mindestens die faschistischen Repressionsämter AKA „Sozialämter“ und die Ämter für Repression, Grundrechtsentzug und Existenzvernichtung (ARGE), offiziell „Jobcenter“ genannt. Aber auch von Jugendämtern hörte ich schon entsprechende Geschichten aus erster Hand. Mal ein paar Beispiele: weiterlesen →


Herbeigeführte Hilfsbedürftigkeit

2. September 2016 um 11:44 Uhr von Atari-Frosch

Die TAZ berichtet heute darüber, daß nach Plänen der Bundesarbeitsagentur (BA) Hartz4-Leistungsberechtigte, die „ihre Hilfsbedürftigkeit selbst verursacht haben“, bis zu drei Jahre bezogene Leistungen zurückbezahlen sollen. Erwähnt werden beispielhaft Kraftfahrer, die wegen Trunkenheit am Steuer ihren Führerschein und dadurch auch ihren Job verlieren, oder Leistungsbezieher, die sich weigern, einen bezahlten Job anzunehmen (als ob es dafür nie Gründe gäbe …), genauso wie Mütter, die sich weigern, den Namen eines Kindsvaters mitzuteilen.

Mir stellen sich dabei ein paar Fragen: weiterlesen →


Im Netz aufgefischt #279

29. August 2016 um 14:26 Uhr von Atari-Frosch

Diesmal später als sonst, wegen #bpt162. Da das automatisierte Publizieren letztes Mal in meiner Abwesenheit nicht funktioniert hatte, lieber manuell und einen Tag später. 😉 Und, ja, sehr wenig, weil ich derzeit massiv damit beschäftigt bin, Zeug auf eBay zu verkaufen, um für meinen geplanten Umzug ansparen zu können.

Natürlich weise ich auch wieder auf die Besorgten Nachrichten der letzten Woche hin.

Depressionen

weiterlesen →


Im Netz aufgefischt #278

21. August 2016 um 12:10 Uhr von Atari-Frosch

Nachrichten aus dem Bereich Rechtsextremismus usw. habe wie üblich bei den Besorgten Bürgern zusammengetragen: Besorgte Nachrichten, KW 33/2016.

Autismus

weiterlesen →


Im Netz aufgefischt #277

14. August 2016 um 13:37 Uhr von Atari-Frosch

Die Nachrichten zu Rechtsextremismus usw. finden sich wieder bei den Besorgten Bürgern: Besorgte Nachrichten, KW 32/2016 – diesmal mit einem Hinweis in eigener Sache. Das Projekt frißt mir nämlich zu viel Zeit weg.

Ansonsten habe ich diese Woche gelesen:

Armut

Autismus

weiterlesen →


Im Netz aufgefischt #276

7. August 2016 um 11:30 Uhr von Atari-Frosch

Die Links zu den Nachrichten dieser Woche aus den Bereichen Rechtsextremismus, rechte Gewalt, rechte Parteien usw. finden sich wie immer bei den Besorgten Bürgern: Besorgte Nachrichten, KW 31/2016.

Armut

weiterlesen →


Im Netz aufgefischt #275

31. Juli 2016 um 13:39 Uhr von Atari-Frosch

Die Links zu Nachrichten dieser Woche zu den Themen Rechtsextremismus, rechte Parteien, rechte Gewalt usw. gibt es wie immer bei den Besorgten Bürgern: Besorgte Nachrichten, KW 30/2016. Ich bin sicher, da war noch einiges mehr, aber derzeit schaffe ich es nicht, Twitter, RSS-Feeds usw. regelmäßig und einigermaßen vollständig zu verfolgen. Und leider gab’s ja keinerlei Reaktion auf meinen Aufruf von vor ein paar Wochen, mir Links zu entpsrechenden Nachrichten zu mailen oder per DM etc. zu schicken 🙁

Armut

weiterlesen →


Noch ein halbherziges Gesetz

27. Juli 2016 um 14:46 Uhr von Atari-Frosch

Halbherzige Gesetze sind ja eine der Spezialitäten dieser asozialen Bundesregierung. Zuletzt hatten wir das bei der angeblichen Aufhebung der Störerhaftung, bei der viele zweifeln, daß sie tatsächlich aufgehoben wurde.

Nun kommt was neues: Die asoziale Bundesregierung legt ein Gesetz gegen Missbrauch von Leiharbeit vor. Klingt erstmal gut, ne? Aber es klingt eben mal wieder nur so. weiterlesen →