LOGO: Atari-Frosch

Froschs Blog

Computer und was das Leben sonst noch so zu bieten hat

Zur Website | Impressum

Im Netz aufgefischt #299

15. Januar 2017 um 18:29 Uhr von Atari-Frosch

Hachja, erstmal das leider übliche … Besorgte Nachrichten, KW 2/2017

Arbeit

Armut

weiterlesen →


Im Netz aufgefischt #298

8. Januar 2017 um 18:34 Uhr von Atari-Frosch

Auch im neuen Jahr gibt es leider wieder Besorgte Nachrichten

Arbeit

Behinderung / Inklusion

weiterlesen →


Jahresrückblick 2016

1. Januar 2017 um 22:06 Uhr von Atari-Frosch

Auf Twitter überlegten einige Leute, ob man nicht ein T-Shirt „I survived 2016“ drucken sollte (sucht mal nach „survived 2016 t-shirt“, da kommt einiges – und es gibt sogar schon Angebote). Doch, das trifft es.

2016, das war das Jahr, in welchem besonders viele Prominente starben – Muhammad Ali, Prince, Leonard Cohen, Umberto Eco, Hans-Dietrich Genscher, Götz George, Greg Lake, Peter Lustig, Elie Wiesel, Carrie Fisher – um nur einige zu nennen. Schon deshalb scheint so ein T-Shirt angemessen. Und in meinem privaten Umfeld hätte Alex Schestag dieses T-Shirt ganz besonders verdient. Buchstäblich. Und meine Situation ist ja auch immer noch prekär. Aber der Reihe nach: weiterlesen →


Im Netz aufgefischt #297

1. Januar 2017 um 17:38 Uhr von Atari-Frosch

Die letzten Reste Rechtsextremismus etc. vom alten Jahr finden sich bei den Besorgten Bürgern: Besorgte Nachrichten, KW 52/2016. Euch ein gutes Neues und vor allem Gesundheit.

Arbeit

Armut

weiterlesen →


Im Netz aufgefischt #296

25. Dezember 2016 um 17:54 Uhr von Atari-Frosch

So, der Server, auf dem die Besorgten Bürger gehostet werden, ist wieder stabil! Ich bin da auch so’n bißchen stolz drauf, weil der dortige apache2 nämlich durch mein Workaround-Script auf Trab gehalten wird, das jetzt in der Version 0.3.2d endlich fehlerfrei läuft. Der Link dort im Artikel geht sogar schon zur erweiterten Version 0.3.5.

Ja, und ohne Euch die Weihnachtsstimmung trüben zu wollen: Es gibt sie halt auch noch, die Besorgten Nachrichten KW 51/2016, da muß man wohl durch …

Was ich sonst noch so las: weiterlesen →


Maschinenpistolen

21. Dezember 2016 um 20:42 Uhr von Atari-Frosch

Nach dem vorgestrigen mutmaßlichen Anschlag am Berliner Breitscheidplatz, wo ein Sattelschlepper mit 40 Tonnen in einen Weihnachtsmarkt gelenkt worden war und (nach derzeitigem Stand) 12 Menschen getötet und über 50 verletzt hatte, schien gestern ungefähr jede fünfte Meldung im Polizeiticker das Thema „Sicherheit unseres lokalen Weihnachtsmarktes“ zu sein. Insbesondere wurde in einem Teil dieser Meldungen berichtet, daß die Polizisten, welche die Märkte bewachen, jetzt teilweise mit Maschinenpistolen ausgerüstet seien. Daraufhin fragte ich meine Follower auf Twitter: Fühlt Ihr Euch sicherer, wenn Polizisten mit offen getragenen Maschinenpistolen rumlaufen?

weiterlesen →


Im Netz aufgefischt #295

18. Dezember 2016 um 16:34 Uhr von Atari-Frosch

Sehr viele Besorgte Nachrichten in dieser Woche bei den Besorgten Bürgern … schönen 4. Advent noch 🙁

Armut

weiterlesen →


Apache-Workaround in Python

15. Dezember 2016 um 17:03 Uhr von Atari-Frosch

Nach mehreren Tagen in einem wirklich üblen Burnout habe ich nun wieder genug Konzentration zusammen, um an einem Programmierprojekt weiterzuarbeiten. Dabei geht es um einen Workaround für einen durchaus bekannten, acht Jahre alten Bug im Webserver apache, der nicht reproduzierbar ist und daher bislang auch nicht behoben werden kann.

Mir lief dieser Bug zum ersten Mal im Jahr 2009 über den Weg, als apache2 nach dem Upgrade von Debian Etch auf Debian Lenny plötzlich zum Speicherfresser wurde. Auch ein Wechsel des Hosts änderte daran nichts, und ich wechselte ja bis 2010 sogar zweimal. weiterlesen →


Im Netz aufgefischt #294

11. Dezember 2016 um 15:27 Uhr von Atari-Frosch

Zum friedlichen 3. Advent noch eine große Ladung besorgniserregender Nachrichten – Besorgte Nachrichten, KW 49/2016.

Autismus

Behinderung / Inklusion

weiterlesen →


Loggen, was iptables wegwirft

4. Dezember 2016 um 20:37 Uhr von Atari-Frosch

Um meine Server gegen diverse Arten von Angriffen abzusichern, habe ich fail2ban installiert und mir eine Reihe von Filtern angepaßt oder selbst neu gebaut. Anhand der Filter meldet fail2ban an iptables, welche IPs wie lange gesperrt werden sollen. Das funktioniert soweit ganz gut.

Trotzdem gibt es eine Reihe von IP-Adressen und -Ranges, die man eigentlich nicht fail2ban überlassen muß. Denn sie werden immer und immer wieder in den Filtern landen und immer und immer wieder erneut gebannt werden müssen. Von diesen IPs und -Ranges kommen nämlich ausschließlich Spamkommentare, aggressives Crawling auf Websites, Suchen nach ausnutzbaren Schwachstellen, Einbruchsversuche in Blogs, auf der Shell und in weitere Dienste sowie Spam-Mails. Also will man sie grundsätzlich blocken. Ist mit iptables auch nicht schwer. Aber … weiterlesen →


Im Netz aufgefischt #293

4. Dezember 2016 um 15:49 Uhr von Atari-Frosch

Die Besorgten Nachrichten diese Woche wie üblich bei den Besorgten Bürgern: Besorgte Nachrichten, KW 48/2016.

Arbeit

Autismus

weiterlesen →


Im Netz aufgefischt #292

27. November 2016 um 13:34 Uhr von Atari-Frosch

Bei den Besorgten Nachrichten war einiges nachzuholen. Wir haben da noch eine, ähm, Diskussion mit dem Webserver. 😉

Arbeitsmarkt

weiterlesen →


Verpeilte Klänge

25. November 2016 um 21:26 Uhr von Atari-Frosch

Das war jetzt wieder mal so ein „wah, bin ich doof ;-)“-Moment. Letzten Monat schien mein Mikrofon plötzlich nicht mehr zu funktionieren. Nach ewigen Zeiten brauchte ich es mal wieder für ein Mumble (Internet-Telefonkonferenz). Aber ich konnte am Mixer rumklicken, wie ich wollte – da kam nix. Na gut. Also kaufte ich mir ein neues Mikrofon. Nichts teures; mit etwa 12 € lag es etwa in derselben Preisklasse wie das alte. Aber es ist offen und soll auch für Musik und nicht nur für Sprache gut sein.

Als es angekommen war, zog ich das alte Mikro ab und steckte das neue genau da ein, wo vorher das alte eingesteckt gewesen war. Ergebnis: Keine Töne. Damit war klar: Das Mikrofon ist wohl eher nicht kaputt. weiterlesen →


Im Netz aufgefischt #291

20. November 2016 um 19:49 Uhr von Atari-Frosch

Autismus

weiterlesen →


CSU beleidigt ganz offiziell Hartz-IV-Bezieher

16. November 2016 um 16:26 Uhr von Atari-Frosch

Manchmal gibt es ja solche Nachrichten, bei denen einem (fast) nichts mehr einfällt. In meiner Twitter-Timeline fand ich das erst heute, aber bereits vorgestern verkündete der offizielle CSU-Account auf Facebook (Screenshot via @fbanaszak und weiteren):

Die Grünen wollen: Sanktionen für Hartz IV-Schmarotzer lockern!

weiterlesen →