LOGO: Atari-Frosch

Froschs Blog

Computer und was das Leben sonst noch so zu bieten hat

Zur Website | Impressum

Loggen, was iptables wegwirft

4. Dezember 2016 um 20:37 Uhr von Atari-Frosch

Um meine Server gegen diverse Arten von Angriffen abzusichern, habe ich fail2ban installiert und mir eine Reihe von Filtern angepaßt oder selbst neu gebaut. Anhand der Filter meldet fail2ban an iptables, welche IPs wie lange gesperrt werden sollen. Das funktioniert soweit ganz gut.

Trotzdem gibt es eine Reihe von IP-Adressen und -Ranges, die man eigentlich nicht fail2ban überlassen muß. Denn sie werden immer und immer wieder in den Filtern landen und immer und immer wieder erneut gebannt werden müssen. Von diesen IPs und -Ranges kommen nämlich ausschließlich Spamkommentare, aggressives Crawling auf Websites, Suchen nach ausnutzbaren Schwachstellen, Einbruchsversuche in Blogs, auf der Shell und in weitere Dienste sowie Spam-Mails. Also will man sie grundsätzlich blocken. Ist mit iptables auch nicht schwer. Aber … weiterlesen →


Im Netz aufgefischt #293

4. Dezember 2016 um 15:49 Uhr von Atari-Frosch

Die Besorgten Nachrichten diese Woche wie üblich bei den Besorgten Bürgern: Besorgte Nachrichten, KW 48/2016.

Arbeit

Autismus

weiterlesen →


Im Netz aufgefischt #292

27. November 2016 um 13:34 Uhr von Atari-Frosch

Bei den Besorgten Nachrichten war einiges nachzuholen. Wir haben da noch eine, ähm, Diskussion mit dem Webserver. 😉

Arbeitsmarkt

weiterlesen →


Verpeilte Klänge

25. November 2016 um 21:26 Uhr von Atari-Frosch

Das war jetzt wieder mal so ein „wah, bin ich doof ;-)“-Moment. Letzten Monat schien mein Mikrofon plötzlich nicht mehr zu funktionieren. Nach ewigen Zeiten brauchte ich es mal wieder für ein Mumble (Internet-Telefonkonferenz). Aber ich konnte am Mixer rumklicken, wie ich wollte – da kam nix. Na gut. Also kaufte ich mir ein neues Mikrofon. Nichts teures; mit etwa 12 € lag es etwa in derselben Preisklasse wie das alte. Aber es ist offen und soll auch für Musik und nicht nur für Sprache gut sein.

Als es angekommen war, zog ich das alte Mikro ab und steckte das neue genau da ein, wo vorher das alte eingesteckt gewesen war. Ergebnis: Keine Töne. Damit war klar: Das Mikrofon ist wohl eher nicht kaputt. weiterlesen →


Im Netz aufgefischt #291

20. November 2016 um 19:49 Uhr von Atari-Frosch

Autismus

weiterlesen →


CSU beleidigt ganz offiziell Hartz-IV-Bezieher

16. November 2016 um 16:26 Uhr von Atari-Frosch

Manchmal gibt es ja solche Nachrichten, bei denen einem (fast) nichts mehr einfällt. In meiner Twitter-Timeline fand ich das erst heute, aber bereits vorgestern verkündete der offizielle CSU-Account auf Facebook (Screenshot via @fbanaszak und weiteren):

Die Grünen wollen: Sanktionen für Hartz IV-Schmarotzer lockern!

weiterlesen →


Systemupdate in Blau

16. November 2016 um 15:12 Uhr von Atari-Frosch

SMS von Blau vom 8. November:

Wichtige Neuerungen bei Blau: Lieber Kunde, wir verbessern uns und unsere Services ständig. Deswegen führen wir in den nächsten Tagen eine Systemaktualisierung durch. Was bedeutet das für Sie? Danach steht Ihnen ein neuer, verbesserter Mein Blau Bereich und eine noch übersichtlicherere Mein Blau App zur Verfügung. Weitere Infos gibt’s kurz vor der Aktualisierung per SMS. Viele Grüße, Ihr Blau Team

SMS von Blau vom 14. November, 12:55 Uhr:

Lieber Kunde, die Systemaktualisierung hat begonnen. Morgen im Laufe des Tages wird diese beendet sein. Währenddessen kann es kurzzeitig zu technischen Störungen kommen. Nach der Systemaktualisierung erhalten Sie eine Bestätigungs-SMS. Bitte starten Sie dann Ihr Handy neu. Vielen Dank, Ihr Blau Team

weiterlesen →


Im Netz aufgefischt #290

13. November 2016 um 13:02 Uhr von Atari-Frosch

Autismus

weiterlesen →


Im Netz aufgefischt #289

6. November 2016 um 20:47 Uhr von Atari-Frosch

Was uns besorgte Bürger so beschert haben in dieser Woche, steht in den Besorgten Nachrichten, KW 44/2016.

Autismus

weiterlesen →


Wo ist die Grenze?

5. November 2016 um 19:24 Uhr von Atari-Frosch

Mein Fallmanager (also der, der dafür zuständig ist bzw. war, daß ich aus der Statistik falle) hatte mir im Januar 2015 erklärt: „Mit der Leistungsabteilung haben Sie einfach Pech gehabt. Die sind dafür da, Ihnen den Rücken freizuhalten.“

m(

Rechte sind nicht nur für diejenigen da, die „Glück haben“, und dürfen genauso wenig unter den Tisch fallen für diejenigen, die „Pech haben“. Glück und Pech haben bei Grund- und Menschenrechten nämlich mal einfach gar nichts zu suchen. Aber das ist gerade nicht der Punkt. weiterlesen →


Ressourcen

4. November 2016 um 15:35 Uhr von Atari-Frosch

Der SackOhneSenf schrieb als Kommentar unter der vorletzten wöchentlichen Linksammlung:

Gerade weil die Idee nicht neu ist, habe ich mich stark gewundert. Das Zeit Argument kann ich auch nur sehr bedingt verstehen.

(Kurz: Es ging darum, warum ich eine schon länger existierende Idee für eine Software nicht umsetzen kann, obwohl ich durchaus über die dafür notwendigen Kenntnisse verfüge.)

Ja, das mit den Ressourcen. Der Zeit. Den Löffeln. Vielleicht sollte ich dazu doch mal ein paar Zeilen schreiben, warum ich immer mal wieder so ausgebrannt bin. weiterlesen →


Im Netz aufgefischt #288

30. Oktober 2016 um 13:13 Uhr von Atari-Frosch

Der übliche Hinweis: Besorgte Bürger: Besorgte Nachrichten, KW 43/2016.

Autismus

weiterlesen →


Zusammenhänge

27. Oktober 2016 um 13:05 Uhr von Atari-Frosch

Beim Durchstöbern des Polizeitickers fällt auf, daß sich gefühlt etwa die Hälfte der Meldungen um Einbrüche, Aufbrüche, Diebstähle, Raub und Betrug drehen. Die Polizei führt derzeit bundesweit eine Kampagne „Riegel vor“ durch, um darüber zu informieren, wie Hausbesitzer, Wohnungs- und Ladenmieter ihre Räume besser schützen können. Außerdem fordern Innenpolitiker „natürlich“ mehr Videoüberwachung im öffentlichen Raum, auch gegen Diebstähle und Überfälle.

Über die Ursachen dieser Steigerungen macht sich dabei offenbar niemand Gedanken, zumindest nicht öffentlich wahrnehmbar. Denn Menschen kommen ja nicht von alleine auf die Idee, den Unterschied zwischen „mein“ und „Dein“ zu ignorieren und sich das Eigentum anderer oder deren Geld anzueignen. Oder das zumindest zu versuchen. Ich habe mir da so meine eigenen Gedanken gemacht. weiterlesen →


Im Netz aufgefischt #287

23. Oktober 2016 um 13:05 Uhr von Atari-Frosch

Die Nachrichten über die rechte Ecke sind wie immer bei den Besorgten Bürgern: Besorgte Nachrichten, KW 42/2016. Das sind gerade noch sehr wenige, weil ich ab Mittwoch bis Samstag unterwegs war, aber da werde ich (hoffentlich) in den nächsten Tagen noch auffüllen.

Autismus

Behinderung / Inklusion

weiterlesen →


Im Netz aufgefischt #286

16. Oktober 2016 um 13:41 Uhr von Atari-Frosch

Die Nachrichtenlinks aus den Bereichen Rechtsextremismus, rechte Gewalt, rechte Parteien usw. finden sich wie immer bei den Besorgten Bürgern: Besorgte Nachrichten, KW 41/2016 (ja, die laden zeitweise sehr langsam, sorry.)

Autismus

weiterlesen →