Froschs Blog

Computer und was das Leben sonst noch so zu bieten hat

Zur Website | Impressum

Zypries will mehr Schutz vor Werbeanrufen

13. September 2007 um 12:18 Uhr von Atari-Frosch

Das ist ja fein, daß Justizministerin Zypries uns besser vor Werbeanrufen schützen möchte. Unter anderem sollen Kunden nicht mehr aktiv werden müssen, um vor solchermaßen abgeschlossenen Verträgen zurücktreten zu können, sondern der Werbeanrufer muß dafür sorgen, daß er noch eine „richtige” Unterschrift vom Geworbenen bekommt, bevor der Vertrag wirklich geschlossen ist.

Frau Zypries, wenn Sie da schon so hinterher sind (was ich grundsätzlich begrüße), dann fangen Sie doch bitte gleich als erstes bei der T-Com an, die bei jeder Tarifänderung ihre Kunden auch gegen deren Willen aus mindestens fünf verschiedenen Call-Centern heraus anrufen läßt, wobei die Anrufe von Montag morgens um 9:00 Uhr bis Samstag um 17:30 Uhr hereinkommen können. Das wär schon mal eine erste, sehr gute Maßnahme.

Kommentieren

Bitte beachte die Kommentarregeln!

XHTML: Du kannst diese Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>