Froschs Blog

Computer und was das Leben sonst noch so zu bieten hat

Zur Website | Impressum

Zypries will mehr Schutz vor Werbeanrufen (Update)

15. September 2007 um 14:00 Uhr von Atari-Frosch

Na, das war denn doch nichts. Oder hatte ich mich verlesen? Jedenfalls sollen durch Werbeanrufe zustande gekommene Verträge nun wohl doch keiner schriftlichen Bestätigung bedürfen, man muß sich weiterhin durch den Widerspruchs-Dschungel mühen. Da nützt es nichts, die Rufnummernunterdrückung zu verbieten — denn gerade die, die sich nicht dran halten, kann man nicht (ohne Fangschaltung) erwischen.

Gestern wurde ich auch schon wieder belästigt, diesesmal von Versatel. Ich sei doch Telekom-Kundin. Woher wissen die das, woher haben sie die Daten? Verkauft die Telekom die etwa selbst? Da sollte ich doch mal nachhaken ...

Kommentieren

Bitte beachte die Kommentarregeln!

XHTML: Du kannst diese Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>