Froschs Blog

Computer und was das Leben sonst noch so zu bieten hat

Zur Website | Impressum

Datenklau in Großbritannien

19. Januar 2008 um 10:59 Uhr von Atari-Frosch

Die Tagesschau berichtet heute, daß in Großbritannien schon wieder persönliche Daten von hunderttausenden Menschen gestohlen worden seien, so richtig schön mit Sozialversicherungsnummern, Paßnummern und Führerscheinangaben sowie medizinischen und familiären Details, und als Sahnehäubchen bei 3500 Personen auch noch die Bankdaten. Diesmal wurde ein Laptop aus einem Auto geklaut. Ich frage mich: Können diese Pfeifen nicht mal eine Platte crypten? Dann könnte nämlich niemand etwas mit den Daten anfangen, und zu beklagen wäre nur der Verlust eines Laptops.

Kommentieren

Bitte beachte die Kommentarregeln!

XHTML: Du kannst diese Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>