Froschs Blog

Computer und was das Leben sonst noch so zu bieten hat

Zur Website | Impressum

Gravenreuth mahnt mich ab?

25. Oktober 2008 um 19:52 Uhr von Atari-Frosch

Nein, natürlich nicht. Aber ich muß zugeben, daß dieser Spam recht fantasievoll ist, da hat sich jemand richtig Mühe gegeben. Und ich fürchte, es werden wieder viel zu viele drauf reinfallen.

Der Reihe nach: Derzeit läuft eine auffällige Spamwelle mit ZIP-gepackten Anhängen, die alle was mit Mahnungen, Rechnungen, Abbuchungen und Abmahnungen zu tun haben. Die meisten beziehen sich auf stayfriends, ein paar behaupten, ich hätte Schulden bei Beate Uhse und Usenext, aber wirklich geil war das Teil mit der angeblichen Abmahnung von uns' Gravi. Angeblich soll ich bei eBay Computerteile verkauft haben, ohne auf das Rückgaberecht hinzuweisen. Is' klar. Gucken wir mal genauer hin:

  • Die Empfängeradresse war schonmal nicht die, die ich bei eBay hinterlegt habe.
  • Der Absender lautete auf einen Frauennamen, nämlich „Mariam gold” (ja, Nachname klein geschrieben).
  • Die Absenderadresse (genauso wie die Message-ID) lautet auf die Domain londonlife.com, das ist laut whois ein britisches Versicherungsunternehmen.
  • Die einliefernde Maschine hat die IP 91.78.202.196, das ist eine Einwahl-IP eines russischen Providers. Die Maschine nennt sich selbst cloneaid-7k, was für mich schon heftig nach Bot stinkt.
  • Der Text ist in einwandfreiem Deutsch verfaßt; ich habe allerdings nicht nachgeprüft, ob die aufgezählten Paragrafen stimmen. Eventuell ist hier eine veröffentlichte Abmahnung abgeschrieben worden.
  • Die erwähnte eBay-Artikel-Nummer ist acht Zeichen lang. Aktuell sind eBay-Artikel-Nummern allerdings schon 12 Zeichen lang.
  • Das Anhängsel schließlich enthält natürlich keine Aufstellung irgendwelcher Verkäufe oder Gebühren, sondern eine Datei Mahnung.pif, an deren Anfang „cannot run in DOS mode” steht.

Es gilt das übliche bei E-Mails mit Anhängen: Trau schau wem.

Kommentieren

Bitte beachte die Kommentarregeln!

XHTML: Du kannst diese Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>