Froschs Blog

Computer und was das Leben sonst noch so zu bieten hat

Zur Website | Impressum

Thunderbird startet nicht

2. Dezember 2008 um 13:36 Uhr von Atari-Frosch

Mit diesem Hilferuf holte mich heute Vormittag eine Bekannte aus dem Bett, deren beruflich genutzten PC und Notebook (beide derzeit unter Windows XP Pro) ich seit Jahren sozusagen auf Abruf administriere. Einfach so, von jetzt auf eben, wollte das Programm sich nicht mehr aufrufen lassen. Abhilfe war uuunbedingt sofort nötig, weil die E-Mails ja beruflich gebraucht werden. Also warf ich mich kurz unter die Dusche, frühstückte unterwegs und verstempelte einen Kurzstreckenfahrschein, um ja ganz schnell hinzukommen.

Doppelklick auf das Desktop-Icon: Nichts. Doppelklick auf die Originaldatei: Nichts. Der Taskmanager kannte jedoch bereits eine thunderbird.exe. Zu sehen war davon sonst nichts. Also war wohl eine vorher gestartete Instanz des Programms nicht sauber geschlossen worden, warum auch immer. Wenn ein neuer Thunderbird gestartet wurde, stellte der anhand des Taskmanagers fest: Oh, mich gibt's ja schon, und hörte mit dem Ladevorgang auf -- leider, ohne darüber Bescheid zu sagen. Nach dem Abschießen des alten Prozesses im Taskmanager war alles wieder in Butter.

Können Windows-Probleme nicht immer so einfach zu lösen sein? 😉

Kommentieren

Bitte beachte die Kommentarregeln!

XHTML: Du kannst diese Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>