Froschs Blog

Computer und was das Leben sonst noch so zu bieten hat

Zur Website | Impressum

Mal eben … Netzteil verreckt

9. Januar 2009 um 17:25 Uhr von Atari-Frosch

Eigentlich wollte ich nur mal eben die Floppy anschließen, weil ich eine wichtige Datei auf Diskette bekommen hatte (Alternative wäre unverschlüsselte Mail gewesen, in diesem Fall ziemlich ungünstig). Mein Hauptrechner ist nach dem fehlgeschlagenen Umbau zum P4 ja derzeit eher provisorisch aufgebaut, wer denkt da schon dran, daß man mal eine Floppy brauchen könnte. Also mal eben PC runterfahren, Kabel reinfummeln, wieder einschalten ... ätsch. Schweigen.

Es stellte sich dann schnell heraus, daß das Netzteil wohl gestorben ist. Ja, genau das, das ich extra für diesen PC vor gut einem Jahr neu gekauft hatte.

Gut, daß ich mein Hardware-Lager habe. Darin fand sich denn ein anderes 300W-Netzteil, das das bisherige ersetzen konnte. Nun läuft die Kiste wieder, jetzt sogar mit Floppy. Glück gehabt: Bisher habe ich kaum ein sterbendes Netzteil erlebt, das nicht irgendwas anderes mitgetötet hat. Aber wie es aussieht, ist dieses hier einsam gestorben.

Kommentieren

Bitte beachte die Kommentarregeln!

XHTML: Du kannst diese Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>