Froschs Blog

Computer und was das Leben sonst noch so zu bieten hat

Zur Website | Impressum

Arbeitstempo der Bundesnetzagentur

7. April 2009 um 12:42 Uhr von Atari-Frosch

Geschwindigkeit ist keine Hexerei! Aber dermaßen langsam zu arbeiten wie die Bundesnetzagentur ist auch schon ein Kunststück. Der Reihe nach:

Am 11. März 2008 erreichte mich ein deutschsprachiger Spam, der für ein Gewinnspiel unter einer 0137-Telefonnummer warb. Noch am selben Tag schickte ich eine Mail mit dem angehängten Spam an die Bundesnetzagentur, weil ich hierin einen Rufnummernmißbrauch sah.

Heute, am 7. April 2009, also über ein Jahr später, teilt mir die Bundesnetzagentur mit:

Ihre Beschwerde wurde umfassend geprüft. Aufgrund der Verstöße gegen die §§ 66a und 66b des Telekommunikationsgesetz (TKG) und die §§ 3 und 7 des Gesetzes gegen den unlauteren Wettbewerb wurde dem Zuteilungsnehmer der Rufnummern mit einer Anhörung Gelegenheit zur Stellungnahme gegeben. Daraufhin veranlasste der Zuteilungsnehmer eine Abschaltung der Rufnummer und kündigte dem Diensteanbieter das Vertragsverhältnis. Weitere Überprüfungen der Bundesnetzagentur ergaben danach keine neuen Verstöße.

Im Rahmen der Ermessensabwägungen wurde der Zuteilungsnehmer abgemahnt. Zudem wurde er für weitere, gleichartige Verstöße in der Zukunft darauf hingewiesen, dass eine sofortige Abschaltung der Rufnummer in Verbindung mit weiteren Maßnahmen durch die Bundesnetzagentur erwogen würde.

Und dazu braucht man über ein Jahr? Oder geht da grad jemand den Mailfolder durch, weil den schon länger niemand mehr beachtet hat?

Die Mail wurde übrigens mit Hilfe von HTML-Tags und CSS wie ein gedruckter Briefkopf formatiert. In ihrem Anhang befindet sich eine Datei image001.wmz, was ein Windows Compressed Metafile oder ein Windows Media Compressed Skin File sein kann. Im zweiten Falle könnte die Datei laut filext.com sogar JavaScript enthalten. Na, das ist ja ganz allerliebst.

Kommentieren

Bitte beachte die Kommentarregeln!

XHTML: Du kannst diese Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>