Froschs Blog

Computer und was das Leben sonst noch so zu bieten hat

Zur Website | Impressum

Ent- statt Versicherung

15. Oktober 2009 um 14:22 Uhr von Atari-Frosch

Meine Krankenkasse hatte mich bereits mit Schreiben vom 18. September gefragt, wie es denn nach dem 1. November mit meiner Krankenversicherung weitergehen soll. Ich war erstmal etwas verblüfft gewesen, denn von dem ablehnenden Bescheid der Rentenversicherung wußte ich zu dem Zeitpunkt noch nichts. Ich fragte per Mail nach, erhielt aber keine Antwort.

Bei der ARGE hieß es dann gestern, ich solle der Krankenkasse melden, daß ich ALG II beantragt habe; wenn der Antrag durch ist (was ja locker bis Anfang Dezember dauern kann), sei ich dann rückwirkend über die ARGE weiterversichert. Also rief ich heute bei der TKK an, um diese darüber zu informieren.

Bei der Gelegenheit erfuhr ich, daß die Rentenversicherung Bund die TKK auf elektronischem Wege bereits am 15. September über die Einstellung der Rentenzahlungen zum 31. Oktober informiert hatte. Das entsprechende Schreiben der Rentenversicherung an mich ist jedoch auf den 1. Oktober datiert und war am 5. Oktober in meinem Briefkasten. Das sind fast drei Wochen Differenz!

Durch diese Schlamperei hat die Rentenversicherung also meine Absicherung bei der Krankenkasse gefährdet und mir damit unnötig Zeit gestohlen, um Widerspruch einzulegen und weitere Maßnahmen zu ergreifen. Ich kann froh sein, daß die TKK geduldig ist und deswegen jetzt nicht auch noch Terror veranstaltet. Andere Krankenkassen sehen das ja vielleicht nicht so gelassen.

Kommentieren

Bitte beachte die Kommentarregeln!

XHTML: Du kannst diese Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>