Froschs Blog

Computer und was das Leben sonst noch so zu bieten hat

Zur Website | Impressum

Wie man nicht bloggen sollte

4. November 2009 um 17:44 Uhr von Atari-Frosch

Heute wurde ich via @monstropolis auf ein Blog aufmerksam, das zeigt, wie man es nicht machen sollte. Das sind dann genau solche Blogs, über die sich klassische Medien zu recht aufregen — und mit denen dann zu Unrecht alle Blogger in einen Topf geworfen werden.

monstropolis hatte eigentlich auf diesen Artikel hier verwiesen: US woman claims her 7-foot-long dog is world’s tallest. Der Artikel berichtet über eine amerikanische Frau, die behauptet, den größten Hund der Welt zu haben. Der Text könnte einer Pressemeldung entnommen sein, aber woher stammt das Foto? Bei der NY Daily News (World's tallest dog? Boomer, Caryn Weber's 7-foot Landseer Newfoundland, lives with her in ND home) wurde eines der drei Bilder verwendet, und zwar unter der Quellenangabe Wallis/AP. Der Herr von „Believe It Or Not” hatte diesen Hinweis nicht nötig (wie andere Online-Medien übrigens auch).

Bei einem anderen Artikel auf „Believe It Or Not” sieht das noch schlimmer aus. In Peacock Spider berichtet Salman da über eine bunte Spinne. Nur ... der Text ist 1:1 aus der englischen Wikipedia gepastet (Maratus volans), und die Bilder finden sich auf einer privaten Website in den Niederlanden (Peacock spider maratus volans), wo auch der Fotograf genannt wird. Diese Quellenangaben müssen Salman wohl entgangen sein.

Und so könnte ich da sicher noch einiges mehr finden. Also, kurz: Information weiterverbreiten: Ja! Quelle verschweigen? #fail!

Ein Kommentar zu “Wie man nicht bloggen sollte”

  1. Dunkelangst quakte:

    Und so könnte ich da sicher noch einiges mehr finden. Also, kurz: Information weiterverbreiten: Ja! Quelle verschweigen? #fail!

    💡 Schön zusammengefasst; da kann man auch nichts mehr zu sagen…


Kommentieren

Bitte beachte die Kommentarregeln!

XHTML: Du kannst diese Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>