Froschs Blog

Computer und was das Leben sonst noch so zu bieten hat

Zur Website | Impressum

Ich bin Pirat!

31. März 2010 um 15:14 Uhr von Atari-Frosch

Piratenpartei - Kultur verbreiten, Wissen befreien, Privatsphäre bewahren

Vorhin habe ich den Mitgliedsantrag für die Piratenpartei in den Briefkasten geworfen. Damit bin ich nach etwa 15 Jahren erstmals wieder parteipolitisch organisiert.

Um eins gleich klarzustellen: Das heißt, daß ich die Ziele der Piratenpartei unterstütze und es für sinnvoll halte, auch innerhalb der Partei eine Stimme zu haben. Es heißt nicht, daß ich mich von außen für jeden Quer- und Schaumschläger in der Piratenpartei „dumm anmachen” lasse. 🙂

Also: Klarmachen zum Ändern!

6 Kommentare zu “Ich bin Pirat!”

  1. Mela quakte:

    Yay! Willkommen im Team.
    Kommst du auch zum Bundesparteitag?


  2. Boomel quakte:

    Willkommen an Bord 🙂

    Seit 13 Monaten hab ich nach vielen Jahren der Hilflosigkeit ein ganz bestimmtes tolles Gefühl in der Brust. Dir und uns allen wünsche ich viel Erfolg in eine tolle Zukunft!


  3. SBartsch quakte:

    Ahoi und willkommen an Board =)

    Da mit dem anmachen lassen hast du vollkommen recht… hab mich auch erst daran gewöhnen müssen, aber so ist es nun mal in einer Partei zu sein 😉

    Beste Grüße, SBartsch


  4. frosch quakte:

    Danke Mela 🙂 Ich weiß noch nicht, ob ich es nach Bingen schaffe. Ist zum einen natürlich eine Geldfrage und zum anderen die Frage, ob ich nervlich dann gerade fit genug bin, um zwei Tage mit diskussionswütigen Piraten zu verbringen … ich würd aber schon gern.

    Danke auch an Boomel und Sebastian 🙂

    Gruß, Frosch


  5. Benno quakte:

    Glückwunsch von einem Freibeuter!

    Klarmachen zum Ändern!


  6. Feenminze quakte:

    ..hoffentlich verrennst Du Dich nicht, Fröschlein..

    lG
    Petra


Kommentieren

Bitte beachte die Kommentarregeln!

XHTML: Du kannst diese Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>