Froschs Blog

Computer und was das Leben sonst noch so zu bieten hat

Zur Website | Impressum

Verflixtes Kabel

29. Oktober 2010 um 17:42 Uhr von Atari-Frosch

Letztens hatte ich bei einer Bekannten einen Router installiert. Das Gerät kam vom Telefonprovider, nichts Besonderes, und sollte halt zwischen PC und DSL-Anschluß kommen, um zum einen den PC besser zu schützen und zum anderen den gleichzeitigen Anschluß eines weiteren Rechners ans Netz erlauben. Am Ende funktionierte zwar der Router, aber die Fax-/Drucker-Kombination von HP wollte nicht mehr faxen. Aus Zeitgründen sagten wir dann erstmal: „Da gucken wir demnächst nochmal.”

Demnächst war dann heute. Zudem erklärte mir die Bekannte, sie könne keine „Dateien aus dem Internet” ausdrucken. Aus Word würde es gehen. OK, das war dann erstmal ein anderes Problem: Ich hatte ihr evince als PDF-Reader installiert, der konnte wohl nicht richtig mit dem Drucker kommunizieren. Dann sollte es eben Adobe Reader sein, der konnte.

Das Faxproblem schien erstmal unlösbar. Ich versuchte, an einen anderen Faxanschluß zu senden: Keine Verbindung. Nahm ich aber am parallel hängenden Telefon den Hörer ab, zeigte mir das Faxgerät das sofort an. Sendete ich vom PC aus ein Fax, verschwand der Druckauftrag vom Rechner genauso stillschweigend wie vom Faxgerät. Die am Drucker abgerufene Hilfe öffnete jedoch auf dem PC den Flashplayer mit ein paar primitiven Erklärungen (natürlich nicht mit einer, die mir weitergeholfen hätte).

Also ging ich mal die Menüs am Faxgerät durch. Da gibt es tatsächlich einen Selbsttest. Der ratterte ein wenig herum und druckte mir dann einen Bericht aus. Ergebnis: Verbindung zur Telefondose vorhanden, aber: Das Telefonkabel sei nicht das richtige. Die Bekannte erklärte mir, das sei das Original-Kabel aus der HP-Verpackung. Das Gerät steht da auch noch nicht lange.

Vermutung: Das Kabel ist vielleicht doch defekt. Kann ja mal passieren. Vielleicht versehentlich beim Umstöpseln der Netzwerkkabel für den Router dran gezogen, wäre ein Fall von dumm gelaufen. Wir suchten nach einem Ersatzkabel. Sie hatte zwar eines, das erstmal richtig aussah, aber der Telefonstecker war anders codiert. Ging so also nicht. Ich bot an, zu Hause nach einem passenden Kabel zu suchen und nächste Woche nochmal vorbeizukommen. Bis dahin sollte ich das alte Kabel wieder einstecken.

Gut, daß ich es dann nochmal wissen wollte. Altes Kabel eingesteckt, Gerät wieder eingeschaltet, nochmal den Selbsttest angefahren. Sagt es mir doch mit demselben Kabel wie vorher: Alles in bester Ordnung. ARGHS!

Kommentieren

Bitte beachte die Kommentarregeln!

XHTML: Du kannst diese Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>