LOGO: Atari-Frosch

Froschs Blog

Computer und was das Leben sonst noch so zu bieten hat

Zur Website | Impressum

Tokio Hackerspace: Die Liste

25. März 2011 um 16:54 Uhr von Atari-Frosch

Es gab ein Update zum Aufruf des Hackerspace Tokio, die Hacker dort haben nämlich mittlerweile ihre Liste der benötigten Gegenstände veröffentlicht:

  • Hygiene-Kits für Familien (siehe unten)
  • wiederaufladbare Batterien (AAA, AA, C, D)
  • Fertiggerichte
  • Campingausrüstungen (Zelte, Schlafsäcke — bitte vorher Kontakt aufnehmen)
  • Satelliten-Navigationsgeräte (handhelds, also nicht fürs Auto), bevorzugt mit japanischen Karten

Wir benötigen folgende Handy-Ladekabel (USB):

  • Android (micro USB?)
  • Iphone
  • Softmap / AU
  • Docomo

HackerSpaces, Euch bitten wir um folgendes:

  • Tohoku-Lampen (dafür gibt es ein Lampenprojekt)
  • Mintiboost Kits
  • solarbetriebene Ladegeräte für NiCd/NiMH-Akkus

Spielzeug für Kinder:

  • Gummibälle
  • Malbücher
  • Buntstifte
  • Springseile
  • Kindama (?)

Andere Sammlungen in Tokio

LDS humanitäre Dienste sammelt Hygiene-Kits für Familien.

Um so ein Kit zusammenzustellen, legt folgende Gegenstände in eine Dose mit einer Kapazität von einer Gallone (ich weiß leider nicht, welche Gallone hier gemeint ist; es gibt eine allgemeine, die faßt 4,54 Liter, und eine amerikanische, die faßt 3,78 Liter):

  • 2 Handtücher (35 x 63 cm)
  • 4 Zahnbürsten
  • 1 Tube Zahnpasta, ca. 170 – 225 g
  • 2 Stück Seife
  • 2 Haarkämme

Für die Kontaktaufnahme sind im Original zwei Mailadressen und eine Mailingliste (bei Google Groups) genannt. Die Kontaktaufnahme muß wohl in Englisch oder Japanisch erfolgen. Ich helfe gern bei der Übersetzung von E-Mails an den Tokioter Hackerspace.


3 Kommentare zu “Tokio Hackerspace: Die Liste”

  1. Volker quakte:

    Finde ich eine super Idee, habe soetwas ähnliches auch schon bei der Katastrophe auf Haiti gemacht. Diese Pakete kommen auf jeden Fall an, also Leute, sammelt alles zusammen und helft den armen Seelen dort!


  2. Schnelle Infos zu #AKW #Japan « … Kaffee bei mir? quakte:

    […] Hackerspace Tokyo hat die Liste mit Dingen veröffentlicht, die in den Katastrophengebieten benötigt werden. (Danke AtariFrosch) […]


  3. Tokio Hackerspace: Die Hilfe-Liste | HFs Jotter quakte:

    […] Via Froschs Blog: […]


Kommentieren

Bitte beachte die Kommentarregeln!

XHTML: Du kannst diese Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>