Froschs Blog

Computer und was das Leben sonst noch so zu bieten hat

Zur Website | Impressum

Rot-Grüner IQ

27. Mai 2011 um 21:11 Uhr von Atari-Frosch

Nein, das ist ausnahmsweise mal völlig unpolitisch gemeint 🙂 Ich stieß bei yfrog gerade auf eine Werbeanzeige, die folgendermaßen aussieht:

Rot-Grün-Sehtest

Im Original ist diese Anzeige natürlich noch mit einem Link unterlegt; ich konnte ihn aber aus irgendwelchen Gründen nicht herausfiltern, weiß also nicht, wer diese Anzeige geschaltet hat.

Die gezeigte Grafik hat allerdings überhaupt nichts mit dem Intelligenzquotienten (IQ) zu tun. Es handelt sich nämlich um einen Sehtest auf Rot-Grün-Sehschwäche. Das Vorhandensein einer solchen Sehschwäche mit dem IQ zu kombinieren, kann wiederum nur Leuten einfallen, deren eigener IQ wohl nicht sonderlich hoch ist.

Über diese Anzeigen habe ich schon diverse Berichte gelesen (ich finde gerade nichts auf Google, die stehen wohl bei passenden Suchbegriffen sehr weit hinten), daher sollte den Erstellern (und ihren potentiellen „Opfern”) mittlerweile klar sein, daß das reiner Unsinn ist. Trotzdem wird diese Anzeige stur weiter geschaltet — um die Leute für blöd zu verkaufen?

3 Kommentare zu “Rot-Grüner IQ”

  1. hamilt quakte:

    Cool wenn mein IQ der Zahl entspricht die ich da sehen kann. Damit wäre ich ein Mensch komplett ohne IQ – hat doch was^^


  2. Fozzie quakte:

    Wieso? Passt doch!
    Jemand der meint, dass man damit den IQ messen könnte, dessen IQ muss wirklich bei einem der angegebenen Möglichkeiten liegen.


  3. _c0r3 quakte:

    Hm.. ich glaube, man kann die Angucker von solchen Werbefenstern einfach am einfachsten mit uper-Mainstream_dummheit beeindrucken, deswegen sowas..PR, Werbung, etc. Doofer als die Macher sind die, die drauf reinfallen


Kommentieren

Bitte beachte die Kommentarregeln!

XHTML: Du kannst diese Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>