Froschs Blog

Computer und was das Leben sonst noch so zu bieten hat

Zur Website | Impressum

Support aus Absurdistan (GameHouse)

17. November 2012 um 0:04 Uhr von Atari-Frosch

In den letzten Tagen habe ich einen Dialog mit dem Support von GameHouse gehabt. GameHouse bietet Online Demo-Versionen von Spielen an. Die Vollversionen für PC (heißt: Windows) oder Mac kann man dort auch kaufen, entweder gegen Geld oder wenn man genug „Coins“ gesammelt hat. Coins bekommt man beim Einloggen und beim Starten eines Online-Spiels gutgeschrieben. – Natürlich bekommt man die Coins nicht für die Logins oder fürs Spielen, sondern weil man sich dafür eine Menge Werbung antut.

Wenn man 10.000 Coins hat, soll man dafür nun also ein Spiel „kaufen“ können – so hatte ich das zumindest verstanden. Allerdings wird auch in diesem Fall die Angabe einer Kreditkartennummer verlangt. Nicht nur, daß ich gar keine Kreditkarte besitze – wozu braucht man die, wenn gar kein Geldtransfer notwendig ist? Ich habe mir jetzt mal eines der Spiele günstig bei eBay geschossen, weil ich überhaupt erstmal herausfinden wollte, ob ich diese Spiele unter wine starten kann (was dann noch ein anderes Thema ist). Den Account bei GameHouse wollte ich daraufhin löschen. Die Funktion wird allerdings auf der Website nicht angeboten, die FAQ sagt auch nichts dazu, also kontaktierte ich den Support (via Webformular). Und damit fing der Spaß an …

How can I delete my account?

I collected enough points to „buy“ a game, but although the game was for free then, you requested a credit card number. I don't have a credit card, and even if I had, I won't give it to get a „free“ game. Now I'm going to buy the games I liked here on eBay, and I don't need my account anymore.

Zunächst bekam ich eine Eingangsbestätigung, und ein paar Stunden später dann die erste Antwort. Dabei war wundersamerweise aus meinem Betreff „How can I delete my account?“ ein „Like to purchase game“ geworden:

Hello ,

Thank you for contacting GameHouse Customer Support.

I understand that you would like to purchase game with our giving credit card details.

We manage transaction-related data in a secure manner. RealNetworks fully complies with the Payment Card Industry Data Security Standards and our practices are audited on an annual basis. Payment card information is stored in encrypted form and all transaction data is stored in a secure, audited environment.

Redeeming GameHouse Rewards, visit the URL and follow the steps.

http://support.gamehouse.com/app/answers/detail/a_id/1062

If you need further assistance and would like to speak to someone directly, please call 1-866-831-5895 during the hours of 8:00 am to 5:00 pm Monday through Friday.

If there is anything else I can assist you with, please reply to this e-mail.

Thank You,

John
GameHouse Customer Support

Ähm, nein, nicht so ganz. Ich schrieb also zurück:

Hi,

On 15.11.2012 01:30, GameHouse Support wrote:

> * Subject*
> Like to purchase game.
Wrong. The subject was how to delete my account. There is nothing to find in the navigation of the website to do that.

> > I understand that you would like to purchase game with our giving credit
> > card details.
If you offer FREE games (as soon as someone has collected 10.000 coins), then you don't need any credit card information. So why do you ask for them?

> > We manage transaction-related data in a secure manner. RealNetworks
> > fully complies with the Payment Card Industry Data Security Standards
That's nice, but I still don't have a credit card (it is not so usual in Germany to have one as it seems to be in the US), and as I said: Even if I had one, you won't need its data for delivering a FREE game.

FREE, that means, as I understand it, that there is no need to transfer any money, right? So why would you need a credit card number for a FREE game?

> > If you need further assistance and would like to speak to someone
> > directly, please call 1-866-831-5895 during the hours of 8:00 am to 5:00
> > pm Monday through Friday.
I just want my account to be deleted. That can't be so hard.

Greets, Sabine

Die Antwort ging dann schon heftig ins Absurde (so schlecht ist mein Englisch doch gar nicht, oder?):

Hello ,

Thank you for contacting GameHouse Customer Support.

I I understand that you would like to purchase game with our giving credit card details.

You can redeem the GameHouse Coins you earn for rewards of your choice. Current rewards include free game coupons and game discounts. (Note: Free game coupons require an active subscription or a regular game purchase within the past 60 days.)

Since you have basic account, you will not receive 100% free coupon code. So you need to enter the billing details while purchasing the game.

If you need further assistance and would like to speak to someone directly, please call 1-866-831-5895 during the hours of 8:00 am to 5:00 pm Monday through Friday.

If there is anything else I can assist you with, please reply to this e-mail.

Thank You,

Das sah aber zunächst ganz anders aus. 10.000 Coins → eine Vollversion zum Download frei, so hatte ich das verstanden. Man will also nicht nur, daß die Leute massenweise Werbung gucken, man will auch noch mehr Daten haben, bevor sie vielleicht mal eine Vollversion bekommen.

Ich war etwas sauer.

On 15.11.2012 23:16, GameHouse Support wrote:

> I I understand that you would like to purchase game with our giving
> credit card details.
No, that is just the reason why I wanted my account deleted.

> If there is anything else I can assist you with, please reply to this
> e-mail.
I want you to delete my user account at GameHouse. Is that really such a problem?

Greets, Sabine

Offenbar ist das wirklich ein Problem:

Hello,

Thank you for writing back to us.

I am sorry to hear that you would like to cancel the account.

I see that you have a basic GameHouse account under the email address "[deleted, Frosch]" No charge has been made on this account. Even though you haven't active membership, you can able to access your demo games and play with online games.

If you would like to speak to someone directly, Customer Service can also be reached at Call us at 1-866-831-5895 Monday – Friday: 8:00am - 5:00pm Pacific Time.

I apologize for any inconvenience you may have experienced, and I thank you for your patience.

If there is anything else I can assist you with, please reply to this e-mail.

Thank You,

Janet
GameHouse Customer Support

„you can able“? Sollte ich tatsächlich besser englisch können als diese (vermutliche) Amerikanerin? Aua.

Immerhin hat sie jetzt verstanden, daß ich den Account löschen möchte. Ob sie es auch getan hat, geht aus der Mail nicht hervor; also gehe ich davon aus, daß sie das eher nicht getan hat. Das muß da wirklich fürchterlich schwer sein.

Alternativ könnte ich vermuten, daß sich der Intelligenzquotient beim Support dort in der Größenordnung von einem Stück Knäckebrot vom letzten Jahr bewegt …

4 Kommentare zu “Support aus Absurdistan (GameHouse)”

  1. Hoshpak quakte:

    Mich wundert das jetzt nicht unbedingt. Mittlerweile hat sich was den Support angeht die Regel eingebürgert, pro Anfrage (die dann meistens in einem Ticketsystem landet) nur einen Vorgang zu bearbeiten. (One case, one ticket) Da kann es dann schonmal vorkommen, dass der Supporter mit mehreren Anliegen in einer Mail überfordert ist. Nicht unbedingt kundenfreundlich, ist aber leider so.

    Gerade im US-Bereich ist es mir aber auch schon öfters passiert, dass ein Satz aus einer E-Mail geklaubt wird, ein „I understand“ nochmal davor geklatscht wird und die Antwort sich dann auf diesen Satz bezieht, der Rest der E-Mail komplett ignoriert wird.


  2. Fozzie quakte:

    Du spielst – wundert mich.
    Wie heißt das Spiel denn?


  3. frosch quakte:

    @Hoshpak: Das waren eigentlich keine zwei Anliegen. Ich habe nur die Erfahrung gemacht, daß Anbieter gern wissen wollen, warum man seinen Account löschen möchte, und deshalb meinen Grund gleich mitgeliefert. Das Anliegen heißt nur: Löscht meinen Account. Aber lesen ist bei manchen Leuten halt Glückssache. 😉

    @Fozzie: Öhm, warum ist das so erstaunlich? Ich habe mir mehrere Spiele ausgeguckt, vor allem aus den Bereichen Match3 und Hidden Objects. Gekauft habe ich mir jetzt mal testweise „Sacra Terra — Angelic Night”, das ist eine Mischung aus Adventure und Hidden Objects. Gefällt mir an sich sehr gut, nur ist in wine die Grafikwiedergabe dermaßen langsam, daß es praktisch nicht spielbar ist. Da bastel ich noch dran.


  4. JoachimA quakte:

    Ich hab das jetzt nicht wirklich alles gelesen.

    Aber kurz zum Mitschreiben: Du hast Dich irgendwo registriert weil es was umsonst geben sollte, dann hast Du was gekauft, weil umsonst nur mit Kreditkartenverifizierung (in den USA üblich) und nu willst Du Dich abmelden. Das geht nicht mit drei Klicks und nu holst Du den Langenscheidt, schmeißt Google Translater an und mailst mit dem Support irgendeiner Webspielbude hin und her. Richtig?

    Langeweile? Zu viel Zeit? Brauchst was zum Aufregen?

    Hast Dich hoffentlich mit Fakeaccount registriert. Also vergiss es, genieße den Tag, freu Dich des Lebens, mach dir nee gute Tasse Tee, iss Zitroneneis, geh auf die Straße und albere ein bisschen mit den Kindern da draußen rum, lies ein Buch, guck was kitschiges im Fernsehen oder mach sonst was. Aber ärger Dich nicht über so einen Pippifax.

    JO