Froschs Blog

Computer und was das Leben sonst noch so zu bieten hat

Zur Website | Impressum

#nospiritofhealth Kassel 2015 – Tag 0

28. April 2015 um 15:13 Uhr von Atari-Frosch

Manchmal glaubt man ja, man hat alles erlebt und gesehen, und dann … ja, dann stehst Du an einem Infostand in Kassel gegenüber einer Veranstaltung, die sich „Spirit of Health“ nennt, und erlebst den Gipfel der Absurdität. Ich versuche, die Eindrücke, die ich gesammelt hatte, mal ein bißchen zu sortieren, aber ich glaube, das kann man eigentlich gar nicht erzählen, das muß man erlebt haben.

Der Reihe nach: Im Januar war ja da die Geschichte mit dem „Jim Humble Newsletter“, der mich und viele andere per E-Mail-Spam erreichte. Allein bei mir schlug das Teil – wie dort erwähnt, immer über chinesische Botnetze – bestimmt zwanzig Mal auf verschiedenen Adressen auf. Für mich war klar, daß ich mich dieser Veranstaltung entgegenstellen muß.

Weil Bahnstreiks angekündigt waren, fuhr ich 23., also Donnerstag, mit dem Fernbus nach Kassel.

Atari-Frosch @AtariFrosch
Angekommen in Kassel-Wilhelmshöhe. Erstmal Gepäck eingeschlossen & was zu essen bestellt.

17:07 - 23. Apr. 2015

Das asiatische Express-Restaurant im Bahnhof Wilhelmshöhe ist übrigens durchaus empfehlenswert.

Nach dem Essen unternahm ich einen Spaziergang zur Kasseler Stadthalle, um mich mit den Gegebenheiten schon einmal vorab vertraut zu machen. Dabei stellte ich fest, daß ich anhand der Karte die Entfernung vom Bahnhof Wilhelmshöhe zur Stadthalle ordentlich unterschätzt hatte – das sind dann doch drei Straßenbahn-Haltestellen, und ein Stück bergauf geht es auch noch.

Nach meiner Rückkehr zum Bahnhof studierte ich erst einmal den Liniennetzplan und erfuhr, daß ich auf dem Weg zu meinem Gastgeber, Christian Hachmann von den Kasseler Piraten, einmal umsteigen muß. Ich zog mir also einen Fahrschein und setzte mich in die nächste Straßenbahn für den ersten Teil des Weges. Die Anschluß-Straßenbahn fuhr mir an der Haltestelle Altmarkt/Regierungspräsidium dann prompt vor der Nase weg (15-Minuten-Takt). Wesentlich unangenehmer war aber eine Feststellung nach dem Auspacken:

Atari-Frosch @AtariFrosch
Luftbett hat unterwegs ein Loch bekommen. 🙁 (war noch völlig neu und gestern noch intakt ...)

22:02 - 23. Apr. 2015

Es gab zwar ein Schlafsofa, aber das war relativ hart. Nunja, was tut man nicht alles für einen guten Zweck …

Ein Kommentar zu “#nospiritofhealth Kassel 2015 – Tag 0”

  1. MMS – Erlebnisse auf und vor dem Spirit of Quack | butterblumenland quakte:

    […] http://blog.atari-frosch.de/2015/04/28/nospiritofhealth-kassel-2015-tag-0/ […]


Kommentieren

Bitte beachte die Kommentarregeln!

XHTML: Du kannst diese Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>