Froschs Blog

Computer und was das Leben sonst noch so zu bieten hat

Zur Website | Impressum

Im Netz aufgefischt #325

16. Juli 2017 um 12:22 Uhr von Atari-Frosch

Behinderung / Inklusion

Datenschutz

Fotografie

G20

G20: Pressefreiheit

Ich schrieb auf Google+ am 10.07.2017 20:28 Uhr:

Das ist natürlich reine Spekulation, aber mir kam schon der Gedanke, ob dieses Gipfeltreffen vor dem Gipfel mit internationalen Sicherheitsleuten (auch: USA, Türkei) etwas mit dem Entzug von Akkreditierungen für 31 Journalisten zu tun haben könnte. So nach dem Motto, dem Sicherheitsmann aus $Land gefällt dieser Journo nicht, weil der mal was „negatives“ über $Land geschrieben hat.

Das Treffen war am 4. Juli, die meisten Akkreditierungen wurden laut diverser Meldungen auf Twitter am 7. Juli entzogen. Drei Tage sollten reichen, damit die ausländischen Sicherheitsleute die Liste der Akkreditierten „überprüfen“ können, oder?

Mit „das Treffen“ meinte ich diese, auch schon im letzten „Im Netz aufgefischt“ verlinkte Meldung aus dem Polizeiticker: BPOLP Potsdam: Gipfeltreffen bei der Bundespolizei in Potsdam / Aus Anlass des G20-Gipfels unterstützen ausländische Verbindungsbeamte die Einsatzmaßnahmen der Bundespolizei. Und einen Tag später kam diese Meldung der Tagesschau:

Hartz IV & Co.

Rape Culture

Raucher

Tierquälerei

Kommentieren

Bitte beachte die Kommentarregeln!

XHTML: Du kannst diese Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>