Kommentare zu: OwnCloud mit nginx und MariaDB auf Debian Jessie http://blog.atari-frosch.de/2017/08/08/owncloud-mit-nginx-und-mariadb-auf-debian-jessie/ Computer und was das Leben sonst noch so zu bieten hat Mon, 11 Dec 2017 00:25:25 +0000 hourly 1 Von: SackOhneSenf http://blog.atari-frosch.de/2017/08/08/owncloud-mit-nginx-und-mariadb-auf-debian-jessie/#comment-311578 Fri, 11 Aug 2017 18:38:44 +0000 http://blog.atari-frosch.de/?p=16514#comment-311578 Zu deinem Echo Problem: Du brauchst Mumble Client’s mit lokaler Echounterdrückung … meiner Wissens gibt es die aber leider nur für Windoof und nicht als Open Source.

… über PulsAudio kann man glaube ich auch eine lokale Echounterdrückung erreichen (auch Nachhall Unterdrückung genannt) … aber frag mich nicht wie, ich hab es noch nie gemacht.

Bei der Echo Unterdrückung wird im Prinzip das Signal das auf die Lautsprecher ausgegeben wird mit einer um 180 Grad verschobenen Phase mit dem Mikrofon Signal gemischt, damit löscht sich das was das Mikrofon von den eigenen Lautsprechern hört aus. Soweit die Theorie, das Problem ist dass sich Schall nicht mit unendlicher Geschwindigkeit ausbreitet, die Aufnahme also immer etwas verzögert ist. Man muss also das ausgegebene Signal erst etwas verzögern bevor man es zum Mikrofon Signal mischen kann. Die genaue Verzögerung ist aber leider nicht trivial zu ermitteln.

]]>