Froschs Blog

Computer und was das Leben sonst noch so zu bieten hat

Zur Website | Impressum

Die Würde des Menschen

Montag, 6. Februar 2017

Svenja Eck schrieb gestern auf Twitter: Eine Bamf-Entscheiderin im Interview mit dem @neon_mag. Ich lass das Mal so stehen. #Asyl

Dazu ein Foto mit einem Textauszug:

INGA ZEMPEL: „Ich denke nicht, dass ich über das Schicksal von jemandem entscheide. Schicksal ist ein krasser Begriff. Ich entscheide über einen Asylantrag. Natürlich ist der in dem Moment entscheidend für das weitere Leben des Antragstellers. Ich bin aber nur eine Sachbearbeiterin. Asylbewerber haben das Recht, gegen meine Entscheidung vorzugehen.“

Der Widerspruch in sich scheint ihr schonmal nicht aufzufallen: Sie entscheidet angeblich nicht über das Schicksal eines Menschen, aber ihre Entscheidung ist gleichzeitig eine über das weitere Leben des Antragstellers. (mehr …)


Auf der Flucht

Sonntag, 30. August 2015

Ein Blogartikel für #BloggerfuerFluechtlinge

Ich bin Kind eines Flüchtlingskindes. Als „der Russe“ kam, floh die Mutter meiner Mutter mit ihren drei Kleinkindern aus Landeshut in Oberschlesien. Sie konnten nur so viel mitnehmen, wie sie tragen konnte – zusätzlich zu den beiden jüngeren Kindern. Ihr Mann, mein Großvater, war als Soldat eingezogen worden und in Rußland im Krieg. Er mußte noch nach Kriegsende als Kriegsgefangener dort bleiben. Gelandet ist meine Großmutter dann in Oberfranken auf einem Bauernhof, wo sie eher mürrisch als freundlich aufgenommen wurde.

Wenn die Flüchtlingskinder dort im Dorf zum Bäcker kamen, rief der Bäcker seiner Frau zu, sie möge das Brot mit den meisten Löchern raussuchen. Und auch sonst war man den Flüchtlingen zunächst nicht sonderlich zugetan, und es dauerte lange Jahre, bis sie dazugehörten. (mehr …)


Im Netz aufgefischt #224

Sonntag, 2. August 2015

Asyl

Autismus

(mehr …)