Froschs Blog

Computer und was das Leben sonst noch so zu bieten hat

Zur Website | Impressum

Chromium und das böse Mausrad

Dienstag, 18. April 2017

Mit Chromium bin ich eigentlich recht zufrieden. Er ist nicht so träge wie Firefox, und er tut zumindest so, als sei er eine freie Version von Google Chrome (daß er das nicht ist, merkt man unter anderem daran, daß ein neuer Tab unabänderlich die Startseite von Google anzeigt, obwohl als „Homepage“ was anderes eingetragen ist). Ich kann mir einen anständigen Ad-Blocker installieren, JavaScript per Plugin pro Site ein- oder ausschalten und zur besseren Lesbarkeit mancher Seiten (zumindest für mich) gibt's Binnen-I-Be-Gone. Achja, und HTTPS Everywhere läuft auch mit. Chromium ist recht flott und frißt mir auch das RAM nicht weg.

Aber zumindest auf meiner Installation hat Chromium ein Problem, und das seit dem Upgrade auf Jessie: Mitten im Betrieb scheint Chromium immer irgendwann plötzlich einzufrieren. Was ich bisher herausgefunden habe: (mehr …)