Froschs Blog

Computer und was das Leben sonst noch so zu bieten hat

Zur Website | Impressum

Im Netz aufgefischt #300

Sonntag, 22. Januar 2017

Wie „Bernd“ Höcke provoziert, wie das Verbotsverfahren gegen die NPD scheiterte, wie das beim ENF-Kongreß in Koblenz lief, wie Gerichte sonst so entschieden, wer wieder alles rechte Gewalt abbekam usw. findet sich wie üblich bei den Besorgten Bürgern: Besorgte Nachrichten, KW 3/2017.

Autismus

Chelsea Manning

(mehr …)


Im Netz aufgefischt #282

Sonntag, 18. September 2016

Die Besorgten Nachrichten stehen wie immer bei den Besorgten Bürgern: Besorgte Nachrichten, KW 37/2016.

American Natives

Autismus

(mehr …)


Im Netz aufgefischt #278

Sonntag, 21. August 2016

Nachrichten aus dem Bereich Rechtsextremismus usw. habe wie üblich bei den Besorgten Bürgern zusammengetragen: Besorgte Nachrichten, KW 33/2016.

Autismus

(mehr …)


Im Netz aufgefischt #274

Sonntag, 24. Juli 2016

Die Links dieser Woche zu den rechten Themen findet Ihr wie immer bei den Besorgten Bürgern: Besorgte Nachrichten, KW 29/2016 (das ist diesmal sicher nicht vollständig – die Hitze und so, Ihr versteht …)

Arbeit

Autismus

(mehr …)


Im Netz aufgefischt #267

Sonntag, 5. Juni 2016

Arbeitsmarkt

Autismus

(mehr …)


Im Netz aufgefischt #261

Sonntag, 24. April 2016

Aufgrund eines technischen Problems dort gibt es heute leider keine „Besorgten Nachrichten“. Das wird nachgeholt, sobald der Server wieder zur Verfügung steht.

AKW-Sicherheit

(mehr …)


Im Netz aufgefischt #258

Sonntag, 3. April 2016

Der übliche Hinweis auf den ganzen Kram mit Rechtsextremismus, rechter Gewalt, rechten Parteien und so: Besorgte Nachrichten, KW 13/2016.

Armut

(mehr …)


Im Netz aufgefischt #255

Sonntag, 13. März 2016

Ich frag mich ja, wo das ganze noch hinführen soll: Besorgte Bürger: Besorgte Nachrichten, KW 10/2016. Die AfD wird ernsthaft gewählt, Flüchtlingsheime brennen, Menschen werden bedroht und zusammengeschlagen, und die Polizei scheint mancherorts nur zuzugucken, wenn sie nicht direkt wegguckt.

Was ich sonst noch so gelesen habe:

Armut

(mehr …)


Im Netz aufgefischt #249

Sonntag, 24. Januar 2016

Die Nachrichten aus den Bereichen Rechtsextremismus, Nazis, Pegida, rechte Gewalt/Rechtsterrorismus, NSU usw. findet Ihr natürlich wieder bei den Besorgten Bürgern: Besorgte Nachrichten, KW 3/2016.

Armut

(mehr …)


Was ist schon normal?

Sonntag, 27. Dezember 2015

Normalität ist, auch wenn man es bei diesem Begriff so gar nicht glauben sollte, meist eine sehr individuelle Angelegenheit. Was für den einen normal ist, mag einem anderen als unnormal gelten. Manche Menschen sind „Lerchen“, sie stehen früh auf: Das ist für sie normal. Andere sind Eulen und können sich überhaupt nicht vorstellen, wie man so früh aufstehen und dann auch direkt wach und einsatzfähig sein kann.

Das Problem fängt an, wenn aus der Normalität des einen eine Normativität oder Normierung für andere bzw. alle wird. Denn dann entsteht automatisch Ungerechtigkeit. Ich rede hier nicht einmal von gesetzlichen Normen (wobei auch diese teilweise auf einer solchen Normativität aufbauen), sondern vom Normalitätsempfinden von Menschen. (mehr …)


Gendergerechte Sprache?

Sonntag, 5. April 2015

Auf Twitter (ich weiß, ist eigentlich ungeeignet dafür) hatte ich heute eine etwas längliche Diskussion mit Befürwortern gendergerechter Sprache. Die Einleitung deutet schon drauf hin, daß ich selbst nicht zu den Befürwortern gehöre. Dafür habe ich gleich mehrere Gründe.

In den frühen 90er-Jahren habe ich selbst Text mit Binnen-I verfaßt. Das war im Zusammenhang mit den Jusos und der SPD Mannheim, bei denen ich in der Zeit aktiv war und insbesondere die Magazine „Oskar“ (Jusos) und „Rotes Quadrat“ (SPD) layoutet hatte. Ich hatte in der Zeit auch eigene Texte beigetragen, und diese, wie es erwartet wurde, mit Binnen-I gegendert. Und schon dabei fühlte ich mich nicht wohl, es fühlte sich einfach falsch an, und der Sinn erschloß sich mir nicht so richtig. Aber es wurde erwartet, also habe ich es halt gemacht. (mehr …)


Im Netz aufgefischt #202

Sonntag, 1. März 2015

Armut

(mehr …)


bi-gender

Montag, 10. Februar 2014

Tja, wie fang ich das an … in gewisser Weise wird das hier ein „Coming Out“, mit etwas, was mir schon seit Jahren im Kopf rumgeht. Gestern hat sich mein Kopf dann mal entschieden, das ganze konkreter zu formulieren. Vorab möchte ich hier Wendelherz für den Artikel Vom verlieren, was man nie hatte. danken, der gab einen wichtigen Anstoß.

Bei mir ist die Sache aber nochmal ein bißchen anders. Zwar habe ich mich nie als „richtige Frau“ gefühlt, aber ich würde auch kein „richtiger Mann“ sein wollen. Ich habe von beidem etwas. Welchen Geschlechts letztendlich mein Körper ist, ist mir dabei nicht so wichtig; das hat ja nur was mit der Sexualität zu tun, nicht mit Geschlechtsempfinden. (mehr …)


Im Netz aufgefischt #76

Sonntag, 2. September 2012

Nachdem nun bekannt ist, welche Medien das Leistungsschutzrecht unterstützen, wird das das letzte „Im Netz aufgefischt” sein, das (auch) diese Medien verlinkt. Vielleicht sind die nächsten Folgen erstmal kürzer. Aber das ist dann eben so.

20 Jahre Rostock-Lichtenhagen

(mehr …)