LOGO: Atari-Frosch

Froschs Blog

Computer und was das Leben einer Frau sonst noch so zu bieten hat

Zur Website | Impressum

Im Netz aufgefischt #157

Sunday, 13. April 2014

Autismus

Bundeswehr im Innern

(more…)


Im Netz aufgefischt #156

Sunday, 6. April 2014

Akif Pirinçci

Asylpolitik

(more…)


Im Netz aufgefischt #154

Sunday, 23. March 2014

Abmahnwahn

Armut

Bundestagsabgeordnete

(more…)


Im Netz aufgefischt #153

Sunday, 16. March 2014

Backup

Computersicherheit

(more…)


Im Netz aufgefischt #152

Monday, 10. March 2014

Computersicherheit

(more…)


Im Netz aufgefischt #151

Monday, 3. March 2014

Causa Edathy

(more…)


Im Netz aufgefischt #147

Monday, 3. February 2014

Armut

Autismus

(more…)


Im Netz aufgefischt #146

Sunday, 26. January 2014

Armut

Behinderung

(more…)


Realitätsverweigerung

Saturday, 25. January 2014

DAS

KANNSTE

SCHON

SO

MACHEN,

ABER

DANN

ISSES

HALT

KACKE

Dieser aktuell im Netz und auch als Aufkleber herumgehende Spruch fiel mir ein, als ich gestern bemerkte, daß mich @Heinrich_Alt auf Twitter geblockt hat. Der Grund kann eigentlich nur sein, daß ich ihm den Zynismus, mit dem er und seine Schergen Zwangsverarmte behandeln und ihre Zwangsverarmung verteidigen, ein Stück weit zurückgegeben habe. Nur ein kleines Stück weit.

So kann man sich das natürlich leicht machen. Ich frage mich, was Leute wie Heinrich Alt eigentlich erwarten? Daß sie den Menschen beliebig ins Gesicht kotzen und die sich noch artig dafür bedanken sollen?

Unsereins kann die Zwangsverarmung, den Zynismus, die Wegnahme von Grundrechten, die Verursachung von Krankheiten und Obdachlosigkeit und die Vernichtung unserer Lebenszeit nicht einfach blocken. Wir müssen mit diesem ständigen auf uns einprasselnden Zynismus leben. Manche von uns können das nicht mehr und bringen sich um. (more…)


Im Netz aufgefischt #144

Monday, 13. January 2014

Armut

Geheimdienste

(more…)


Im Netz aufgefischt #142

Sunday, 29. December 2013

Chaos Communication Congress

(more…)


Nahrungsmittel für 139 € im Monat?

Monday, 23. December 2013

Ab Januar bekommen wir zwangsverarmten (Nicht?-)Mitbürger ja 9,00 € mehr an Sozialleistungen. Der Gesamtbetrag von dann 391,00 € teilt sich offiziell folgendermaßen auf:

  • 138,81 € Nahrungsmittel und alkoholfreie Getränke
  • 43,17 € Freizeit, Unterhaltung, Kultur
  • 34,53 € Nachrichtenübermittlung
  • 32,84 € Bekleidung, Schuhe
  • 32,68 € Wohnen, Energie, Wohnungsinstandhaltung
  • 29,64 € Innenausstattung, Haushaltsgeräte und -gegenstände
  • 28,62 € andere Waren und Dienstleistungen
  • 24,63 € Verkehr
  • 16,81 € Gesundheitspflege
  • 7,24 € Beherbergungs- und Gaststättendienstleistungen
  • 1,49 € Bildung

(more…)


Im Netz aufgefischt #141

Sunday, 22. December 2013

Armut

Computersicherheit

(more…)


Im Netz aufgefischt #139

Sunday, 8. December 2013

Autismus

Computersicherheit

(more…)