LOGO: Atari-Frosch

Froschs Blog

Computer und was das Leben einer Frau sonst noch so zu bieten hat

Zur Website | Impressum

Im Netz aufgefischt #171

Sunday, 20. July 2014

Autismus

Barrierefreiheit

(more…)


Im Netz aufgefischt #170

Sunday, 13. July 2014

Autismus

(more…)


Im Netz aufgefischt #168

Monday, 30. June 2014

Bundestag

(more…)


Versagung der Leistungen (3) / kognitive Dissonanzen

Thursday, 26. June 2014

Dem ARGE war am 13. Juni (laut Briefkopf; auf dem Umschlag war kein Poststempel) „schon“ eingefallen, mich mal zu einem Termin einzuladen bzw. einen „vorzuschlagen“ (denn sanktionieren können sie mich ja nicht mehr), um mit mir zu reden. Es sollte darum gehen, meine „leistungsrechtliche Situation“ zu „klären“. Am Mittwoch früh um 9:00 Uhr.

Der Name der Sachbearbeiterin war mal wieder ein neuer, es ist nicht mehr Frau S. von der Leistungsabteilung. Ansonsten hielt man sich völlig bedeckt: Nur eine Zimmernummer, keine Abteilung, auch die Funktion der einladenden Sachbearbeiterin wurde nicht genannt. Und natürlich keine Durchwahl oder Mailadresse, sonst könnte ich ja auf die abgedrehte Idee kommen, den Termin verschieben zu wollen, zum Beispiel auf eine für mich günstigere Uhrzeit. (more…)


Im Netz aufgefischt #167

Sunday, 22. June 2014

Abmahnungen

(more…)


Versagung der Leistungen (2)

Tuesday, 17. June 2014

Anderthalb Monate ist es nun her, daß das Amt für Repression, Grundrechtsentzug und Existenzvernichtung (ARGE) meine Existenzvernichtung beschloß; Zeit für eine erste Bilanz.

Ohne ein privates Darlehen stünde ich jetzt vermutlich schon mit dem Rücken an der Wand. Zum Glück erfuhr ich, daß so etwas ohne spätere Anrechnung möglich ist, wenn ein schriftlicher Darlehensvertrag abgeschlossen wird. So sieht’s derzeit aus: (more…)


Im Netz aufgefischt #166

Sunday, 15. June 2014

Autismus

Behinderung / Inklusion

(more…)


Im Netz aufgefischt #165

Sunday, 8. June 2014

Armut

Autismus

(more…)


Faschismus

Wednesday, 4. June 2014

Immer wieder stören sich Leute daran, daß ich insbesondere im Zusammenhang mit dem sogenannten „Sozialamt“ nicht nur den Ausdruck Repressionsamt benutze, sondern es auch faschistisch nenne. Und nicht nur das Amt, sondern die ganze dahinterstehende Gesetzgebung. Ich möchte an dieser Stelle ausführen, warum.

Der Begriff des Faschismus ist in der Wikipedia ausführlich definiert und in seinen verschiedenen Ausprägungen erklärt. Was dort allerdings nicht steht, ist, wie und wo faschistische Strukturen und Denkweisen anfangen. Der Faschismus ist erklärt, aber nicht der Weg dahin.

Wann und wie fängt Faschismus an?

(more…)


Im Netz aufgefischt #163

Sunday, 25. May 2014

AfD

Autismus

(more…)


Im Netz aufgefischt #161

Sunday, 11. May 2014

#BringOurGirlsBack

Computersicherheit

(more…)


Im Netz aufgefischt #160

Sunday, 4. May 2014

Armut

Autismus

(more…)


Versagung der Leistungen

Wednesday, 30. April 2014

So heißt das im Bürokratendeutsch, wenn das Amt für Repression, Grundrechtsentzug und Existenzvernichtung (ARGE) seinem Namen alle Ehre macht und einem mal so ganz locker-flockig, in diesem Fall dazu noch extrem kurzfristig und außerdem widerrechtlich, die Existenzgrundlage entzieht.

Aber eins nach dem anderen: (more…)


Im Netz aufgefischt #159

Sunday, 27. April 2014

Armut

Autismus

(more…)