LOGO: Atari-Frosch

Froschs Blog

Computer und was das Leben einer Frau sonst noch so zu bieten hat

Zur Website | Impressum

Im Netz aufgefischt #177

Sunday, 31. August 2014

Autismus

(more…)


Im Netz aufgefischt #176

Sunday, 24. August 2014

Autismus

Blog-Klau

(more…)


Im Netz aufgefischt #175

Sunday, 17. August 2014

Computersicherheit

Das darf ja wohl nicht wahr sein!

(more…)


„Mehr haben die nicht zu tun“

Thursday, 14. August 2014

Grad war ich mal wieder beim Amt.. Diese Aussage hab ich grad in der Vermittlung bekommen: „Die Arbeitslosen haben den Job, auf unsere Briefe und Anrufe zu warten, und die Bude zu putzen. Mehr haben die nicht zu tun.“ – DA wundert die sich, dass ich schlechte Laune kriege? -.-

(Quelle: darksider3 auf StatusNet/GnuSocial)

Damit ist auf den Punkt festgehalten, wie ARGE-Mitarbeiter Erwerbslose sehen. So behandelt man Gegenstände, aber keine Menschen.


Ich bin ein Spiegel.

Monday, 11. August 2014

Das habe ich in den letzten Tagen schon zweimal auf Twitter erwähnt, und ich wollte mal noch ausführlicher erklären, was ich damit meine: Ich spiegele das Verhalten wider, das andere mir gegenüber an den Tag legen. Genaugenommen, die Wirkung ihres Verhaltens. Ich kann nicht anders. Ich bin so.

Eigentlich ist das ja ganz einfach: Wenn Dich jemand anlügt und Du findest es heraus, glaubst Du ihm nicht mehr, oder zumindest nicht mehr so unbedenklich wie vorher vielleicht. Du wirst mißtrauisch, wenn er etwas sagt, spätestens, wenn es Dir seltsam vorkommt, und prüfst genauer nach, ob es stimmt. Es wäre dumm, jemandem nochmal unbesehen zu vertrauen, der Dich einmal belogen hat – oder? (more…)


Im Netz aufgefischt #174

Sunday, 10. August 2014

Autismus

(more…)


Im Netz aufgefischt #173

Sunday, 3. August 2014

Autismus

Computersicherheit

(more…)


Im Netz aufgefischt #171

Sunday, 20. July 2014

Autismus

Barrierefreiheit

(more…)


Im Netz aufgefischt #170

Sunday, 13. July 2014

Autismus

(more…)


Im Netz aufgefischt #168

Monday, 30. June 2014

Bundestag

(more…)


Versagung der Leistungen (3) / kognitive Dissonanzen

Thursday, 26. June 2014

Dem ARGE war am 13. Juni (laut Briefkopf; auf dem Umschlag war kein Poststempel) „schon“ eingefallen, mich mal zu einem Termin einzuladen bzw. einen „vorzuschlagen“ (denn sanktionieren können sie mich ja nicht mehr), um mit mir zu reden. Es sollte darum gehen, meine „leistungsrechtliche Situation“ zu „klären“. Am Mittwoch früh um 9:00 Uhr.

Der Name der Sachbearbeiterin war mal wieder ein neuer, es ist nicht mehr Frau S. von der Leistungsabteilung. Ansonsten hielt man sich völlig bedeckt: Nur eine Zimmernummer, keine Abteilung, auch die Funktion der einladenden Sachbearbeiterin wurde nicht genannt. Und natürlich keine Durchwahl oder Mailadresse, sonst könnte ich ja auf die abgedrehte Idee kommen, den Termin verschieben zu wollen, zum Beispiel auf eine für mich günstigere Uhrzeit. (more…)


Im Netz aufgefischt #167

Sunday, 22. June 2014

Abmahnungen

(more…)


Versagung der Leistungen (2)

Tuesday, 17. June 2014

Anderthalb Monate ist es nun her, daß das Amt für Repression, Grundrechtsentzug und Existenzvernichtung (ARGE) meine Existenzvernichtung beschloß; Zeit für eine erste Bilanz.

Ohne ein privates Darlehen stünde ich jetzt vermutlich schon mit dem Rücken an der Wand. Zum Glück erfuhr ich, daß so etwas ohne spätere Anrechnung möglich ist, wenn ein schriftlicher Darlehensvertrag abgeschlossen wird. So sieht’s derzeit aus: (more…)


Im Netz aufgefischt #166

Sunday, 15. June 2014

Autismus

Behinderung / Inklusion

(more…)