LOGO: Atari-Frosch

Froschs Blog

Computer und was das Leben einer Frau sonst noch so zu bieten hat

Zur Website | Impressum

Im Netz aufgefischt #262

Sonntag, 1. Mai 2016

Armut

Bedingungsloses Grundeinkommen

(mehr …)


Im Netz aufgefischt #261

Sonntag, 24. April 2016

Aufgrund eines technischen Problems dort gibt es heute leider keine „Besorgten Nachrichten“. Das wird nachgeholt, sobald der Server wieder zur Verfügung steht.

AKW-Sicherheit

(mehr …)


Im Netz aufgefischt #260

Sonntag, 17. April 2016

Die Nachrichten zu Rechtsextremismus, rechter Gewalt und rechtem Terror, rechten Parteien usw. finden sich wie üblich bei den Besorgten Bürgern in den Besorgten Nachrichten, KW 15/2016. Diesmal mit einem Aufruf zur Mithilfe, weil der Zeitaufwand doch ziemlich hoch ist und ich das gern auf mehrere Schultern verteilen würde.

Alles andere, was ich so gelesen habe:

Armut

(mehr …)


Im Netz aufgefischt #243

Sonntag, 13. Dezember 2015

Die Nachrichten aus dem Bereich des rechten Spektrums sind leider wieder viel zu zahlreich, und ihr findet sie wie üblich bei den Besorgten Bürgern: Besorgte Nachrichten, KW 50/2015.

Anonymität

(mehr …)


Im Netz aufgefischt #220

Sonntag, 5. Juli 2015

Asyl

(mehr …)


Im Netz aufgefischt #217

Sonntag, 14. Juni 2015

Asyl

Autismus & Co.

(mehr …)


Zwangsverrentungsversuch des ARGE

Freitag, 12. Juni 2015

Nach dem Existenzvernichtungsversuch im letzten Jahr hatte mir der Fallmanager noch im letzten Termin erzählt, ich solle jetzt erstmal Ruhe haben. Aber natürlich stimmt das nicht; schließlich ist man mich ja nicht wie geplant losgeworden, sondern hat mich immer noch am Hals. Also müssen neue Schikanen her.

Ich sollte ja eigentlich Ende letzten Monats eine erneute Einladung zu einer weiteren Untersuchung auf Erwerbsfähigkeit bekommen. Die kam nicht. In der Woche, in der ich in Mannheim war, landeten stattdessen gleich drei Briefe des ARGE in meinem Briefkasten, eine Einladung zum Fallmanager und zwei Briefe von der Leistungsabteilung. Der Tenor war bei allen dreien derselbe: Ich solle doch bitte einen Rentenantrag stellen, weil ich nicht erwerbsfähig sei. (mehr …)


Im Netz aufgefischt #194

Sonntag, 4. Januar 2015

Autismus

(mehr …)


Im Netz aufgefischt #192

Sonntag, 21. Dezember 2014

Ausländerfeindlichkeit / Pegida & Co.

(mehr …)


Im Netz aufgefischt #168

Montag, 30. Juni 2014

Bundestag

(mehr …)


Im Netz aufgefischt #141

Sonntag, 22. Dezember 2013

Armut

Computersicherheit

(mehr …)


Flaschenpfand im Sommerloch

Mittwoch, 10. Juli 2013

Offenbar ist keine Forderung zu absurd, als daß Politiker aus der zweiten Reihe sie nicht aussprechen könnten, um das vermeintliche politische Sommerloch zu füllen. Eigentlich haben wir ja immer noch genug Themen, allein die täglich neuen Enthüllungen über die Aktivitäten der Geheimdienste würden vollauf genügen, um uns ausgedehnt zu beschäftigen. Aber vielleicht geht es ja gar nicht darum, sondern eher um Ablenkung.

Und zur Ablenkung eignen sich ja immer ganz hervorragend die selbst produzierten Zwangsverarmten. In diesem Fall diejenigen, die finanziell so übel dran sind, daß sie weggeworfene Pfandflaschen einsammeln. Für diese armen Leute will sich die CDU jetzt als Wohltäter präsentieren – aber nicht etwa, indem sie die Renten oder den Regelsatz für Grundsicherung und Hartz IV erhöht oder Mindestlöhne einführt. (mehr …)


Soziales Ping-Pong

Montag, 8. Juli 2013

Frau P. ist eine nette Mittfünfzigerin, die aus Bosnien stammt und trotz einer „richtigen“ Ausbildung fast immer nur als Putz- und Haushaltshilfe gearbeitet hatte. Seit ein paar Jahren spielt nun die Gesundheit nicht mehr mit. Zuletzt wurde sie von Freunden und Familie mit durchgefüttert, aber das geht jetzt nicht mehr. Da sie sich mit den Behörden nicht so auskennt, wandte sie sich an den Verein Wir gehen mit e. V. und landete damit letztendlich bei mir.

Ursprünglich lautete der Auftrag „Hilfe beim Ausfüllen des Antrags auf ALG II“, aber nachdem sie mir sagte, daß sie bestimmt keine drei Stunden pro Tag mehr arbeiten könnte, war mir klar, daß sie diese Leistung nicht bekommen würde. Also schlug ich ihr vor, sich erst einmal bei der Rentenversicherung nach der Erwerbsminderungsrente zu erkundigen. (mehr …)


Im Netz aufgefischt #109

Sonntag, 5. Mai 2013

Armut

(mehr …)