Froschs Blog

Computer und was das Leben sonst noch so zu bieten hat

Zur Website | Impressum

Im Netz aufgefischt #377

5. August 2018 um 15:31 Uhr von Atari-Frosch

Asylpolitik

Autismus

Behinderung / Inklusion

weiterlesen →

Im Netz aufgefischt #376

31. Juli 2018 um 12:37 Uhr von Atari-Frosch

#ausgehetzt

weiterlesen →

Im Netz aufgefischt #375

22. Juli 2018 um 13:54 Uhr von Atari-Frosch

Archäologie

weiterlesen →

Winds of Change

20. Juli 2018 um 17:39 Uhr von Atari-Frosch

Daß sich in diesem Jahr für mich einiges ändern wird, wußte ich schon. Wie massiv, kommt jetzt erst heraus. Der Preis dafür war allerdings hoch …

Was bisher geschah

Im März, bei den Chemnitzer Linux-Tagen, wurde ich mehrfach zur Bewerbung aufgefordert, trotz diverser Einschränkungen und, wie es bei Arbeitsmarkt-Leuten heißt, „Vermittlungshemmnissen“. Direkt danach kam jedoch das ARGE und machte mal wieder Streß: Ich wurde zum Gefährder erklärt und bekam Hausverbot. Eine Strafanzeige wegen Bedrohung folgte, und ich wurde zu einer Beschuldigtenvernehmung vorgeladen. Nach Benrath übrigens, obwohl hier ganz in der Nähe eine Polizeistation ist. Der Polizeibeamtin legte ich eine 30seitige Erklärung vor, was ARGE und faschistisches Repressionsamt schon so alles mit mir angestellt haben und daß Meltdowns ab einer gewissen Grenze bei mir schon seit der Schulzeit zu „Gefährdungen“ führen – man es aber wirklich nicht darauf ankommen lassen muß. Lustiger Effekt am Rande: Ihr geschocktes Gesicht, als ich sagte, daß der mündliche Vortrag dieser Erklärung eine gute Stunde dauern würde, ob sie denn so viel Zeit habe? „Äh … NEIN!“ 😉 weiterlesen →

Im Netz aufgefischt #374

15. Juli 2018 um 15:45 Uhr von Atari-Frosch

Archäologie

Asylpolitik

Im Netz aufgefischt #373

8. Juli 2018 um 15:09 Uhr von Atari-Frosch

Asylpolitik

weiterlesen →

Im Netz aufgefischt #372

24. Juni 2018 um 15:20 Uhr von Atari-Frosch

Ich komm kaum zum Lesen, bin nach dem Tod meiner Mutter immer noch ziemlich neben mir und hab kaum die Konzentration für längere Texte. Deshalb geht derzeit auch viel an mir vorbei.

Archäologie

Asylrecht

weiterlesen →

Im Netz aufgefischt #371

13. Juni 2018 um 14:40 Uhr von Atari-Frosch

Autismus

BAMF

weiterlesen →

Im Netz aufgefischt #370

3. Juni 2018 um 13:36 Uhr von Atari-Frosch

Arbeit

Asyl

Autismus

weiterlesen →

Rechtswidriges Behördenhandeln

31. Mai 2018 um 15:32 Uhr von Atari-Frosch

Vorhin hat Patricia Koller auf Twitter auf ein Dokument mit dem Titel „Dokumentation / Menschen mit Behinderung / im Deutschen Bundestag“ [PDF] aufmerksam gemacht:


weiterlesen →

Wie mir das Internet™ eine neue Kamera schenkte

28. Mai 2018 um 17:07 Uhr von Atari-Frosch

Am 26. April 2018 ging meine Canon EOS 350D in Rente. Und da dachte ich mir, vielleicht könnte mir dieses Internet™ ein bißchen dabei helfen, zumindest an einen gebrauchten 350D-Body zu kommen, ohne daß ich meine knappen Finanzen dafür überstrapazieren müßte. Sozusagen als Geburtstagsgeschenk. Also eröffnete ich am 10. Mai eine Sammlung auf Leetchi in der Hoffnung, mit ein paar Beiträgen zumindest einen Teil der dafür nötigen rund 75,00 € zusammenzubekommen.

Um einen üblichen Clickbait-Anreißer zu benutzen: Ihr glaubt nicht, was danach passierte … 😉 weiterlesen →

Im Netz aufgefischt #369

27. Mai 2018 um 13:48 Uhr von Atari-Frosch

Man merkt, ich versuche, aufzuholen 😉

Autismus

weiterlesen →

Im Netz aufgefischt #368

20. Mai 2018 um 15:08 Uhr von Atari-Frosch

BayPsychKHG

weiterlesen →

Im Netz aufgefischt #367

13. Mai 2018 um 11:47 Uhr von Atari-Frosch

Archäologie

„Besorgte Bürger“

weiterlesen →

Zitat des Tages: Sinn des Wirtschaftens

8. Mai 2018 um 15:02 Uhr von Atari-Frosch

Eine gute Strategie in alten Versionen von SimCity war es, nach relativ kurzer Zeit die ganze Bevölkerung am Hunger verrecken zu lassen. Danach hat man kaum noch Probleme mit Slums und Unweltverschmutzung, die Schornsteine rauchen, das Geld fließt ohne Ende und irgendwann startet man eine Mondrakete nach der anderen. Manchmal glaube ich, dass viele Menschen mit Wirtschaftshintergrund daher ihre Vorstellung vom Sinn des Wirtschaftens haben. (Irgendwann war der Bug in SimCity allerdings gefixt. Der im Kopf lebt weiter.)

… schrieb Elias Schwerdtfeger auf quitter.no, und auch wenn ich den Bug nicht kannte – mir erscheint das auch so.