Froschs Blog

Computer und was das Leben sonst noch so zu bieten hat

Zur Website | Impressum

DHL-Paket-App

Donnerstag, 27. August 2020

Erst kürzlich habe ich mir den Zugang zu den Packstationen zusammengeklickt. Ich fand den Anmeldeprozeß unglaublich kompliziert – noch komplizierter war es dadurch geworden, daß ich mittendrin den Tarif bei blau.de von Prepaid auf Vertrag wechselte, weil das endlich günstiger geworden war als Prepaid, und dadurch eine neue Nummer zugeteilt bekam. Das hatte ich nicht beabsichtigt gehabt und war mir bei der Bestellung des Tarifs auch nicht angezeigt worden, daß die Mitnahme der bisherigen Nummer nicht vorgesehen ist. Nun denn. Seit Ende letztem Monats ging das also, und ich konnte Lieferungen an die Packstation bestellen und sie dort mit Kundenkarte und App abholen.

Heute nun bekam ich über die App erst eine Mitteilung darüber, daß eine Lieferung für mich heute ins Zustellfahrzeug geladen worden sei. Das ist eine kleine Bestellung bei Ikea, wo man es offensichtlich nicht für nötig hält, Kunden die Angabe einer Packstation zu erlauben – auch wenn man keine Möbelstücke bestellt. Als ich die Mitteilung öffnete, landete ich jedoch nicht auf der Website von DHL, sondern bekam angezeigt, daß die App ein Update haben möchte. (mehr …)


OpenVPN Server auf Port 443 für Android-Client

Dienstag, 10. März 2020

Ich bekam vorgestern aus meinem Umfeld die Bitte, einen OpenVPN-Zugang auf Port 443 für ein Android-Smartphone zur Verfügung zu stellen. 443 ist ja eigentlich der Port, der für https vorgesehen ist, der verschlüsselten Übertragung von Webseiten; für OpenVPN ist Port 1194 üblich. Das ist, wie in diesem Fall, sinnvoll, wenn man nur einen stark eingeschränkten Internet-Zugang zur Verfügung hat, bei dem nur die Standard-Ports für WWW und E-Mail zugänglich und alle anderen gesperrt sind. Außerdem sind wohl auch bestimmte IP-Ranges gesperrt. Nein, nicht Iran oder China. Ein Patienten-WLAN in einem deutschen Krankenhaus.

Auf meinem Hauptserver habe ich zwar einen OpenVPN-Server laufen, aber natürlich auf einem anderen Port, denn 443 ist hier für den Webserver reserviert. Allerdings habe ich ja vor gut zwei Monaten für ein Projekt zusätzlich einen kleinen V-Server angemietet, und auf dem läuft kein Webserver. Also habe ich da vorgestern mal ein neues OpenVPN draufgebaut, dem Nutzer die nötigen Dateien incl. Client-Konfiguration gemailt und – es funktionierte nicht. „TLS handshake failed“, sagte der Client. (mehr …)


Im Netz aufgefischt #359

Sonntag, 11. März 2018

„Besorgte Bürger“ & Co.

(mehr …)


Im Netz aufgefischt #319

Sonntag, 4. Juni 2017

Zunächst zum letzten Mal gibt es noch einmal die (Reste der) „Besorgten Nachrichten“. Der Grund steht dort in der Einleitung. Das Sammeln hört erstmal auf – #keinfußbreit gilt natürlich weiterhin! Besorgte Bürger: Besorgte Nachrichten, KW 22/2017.

Was ich sonst so diese Woche gelesen habe:

Autismus

Behinderung / Inklusion

(mehr …)


Im Netz aufgefischt #241

Sonntag, 29. November 2015

Die leider nicht nachlassenden Nachrichten aus den Bereichen Rechtsextremismus, Rassismus, Rechtsterrorismus usw. findet Ihr wie üblich bei den Besorgten Bürgern: Besorgte Nachrichten, KW 48/2015.

Autismus

(mehr …)


Im Netz aufgefischt #157

Sonntag, 13. April 2014

Autismus

Bundeswehr im Innern

(mehr …)