Froschs Blog

Computer und was das Leben sonst noch so zu bieten hat

Zur Website | Impressum

Die Würde des Menschen

Montag, 6. Februar 2017

Svenja Eck schrieb gestern auf Twitter: Eine Bamf-Entscheiderin im Interview mit dem @neon_mag. Ich lass das Mal so stehen. #Asyl

Dazu ein Foto mit einem Textauszug:

INGA ZEMPEL: „Ich denke nicht, dass ich über das Schicksal von jemandem entscheide. Schicksal ist ein krasser Begriff. Ich entscheide über einen Asylantrag. Natürlich ist der in dem Moment entscheidend für das weitere Leben des Antragstellers. Ich bin aber nur eine Sachbearbeiterin. Asylbewerber haben das Recht, gegen meine Entscheidung vorzugehen.“

Der Widerspruch in sich scheint ihr schonmal nicht aufzufallen: Sie entscheidet angeblich nicht über das Schicksal eines Menschen, aber ihre Entscheidung ist gleichzeitig eine über das weitere Leben des Antragstellers. (mehr …)


Im Netz aufgefischt #302

Sonntag, 5. Februar 2017

Besorgte Nachrichten, KW 5/2017 bei den Besorgten Bürgern haben diesmal unter anderem und neben dem üblichen rechten Zeugs, das keiner will, eine Presseschau zum sogenannten Wehrhahn-Anschlag hier in Düsseldorf, nachdem am 1. Februar überraschend ein Beschuldigter festgenommen wurde – nach über 16 Jahren. Und jetzt wird drüber gestritten, ob er in ein Netzwerk eingebunden oder ein „verwirrter Waffennarr“ gewesen sein soll.

Autismus

(mehr …)


Im Netz aufgefischt #247

Sonntag, 10. Januar 2016

Die Nachrichten um Rechtsextremismus, rechte Parteien, rechte Gewalt, Rechtsterrorismus usw. findet Ihr wieder bei den Besorgten Bürgern: Besorgte Nachrichten, KW 1/2016.

Autismus

(mehr …)


Im Netz aufgefischt #243

Sonntag, 13. Dezember 2015

Die Nachrichten aus dem Bereich des rechten Spektrums sind leider wieder viel zu zahlreich, und ihr findet sie wie üblich bei den Besorgten Bürgern: Besorgte Nachrichten, KW 50/2015.

Anonymität

(mehr …)


Im Netz aufgefischt #230

Sonntag, 13. September 2015

Da der Themenbereich Flucht & Asyl in den wöchentlichen „Besorgten Nachrichten“ überhand nahm, habe ich die Nachrichten dazu mal hier rübergezogen. Denn dort soll es ja primär um Rechtsextremismus und dazugehörige Bereiche gehen. Was sich also diese Woche an „Besorgten Nachrichten“ angesammelt hat, findet sich wieder dort: Besorgte Nachrichten KW 37/2015.

Arbeit

(mehr …)


Im Netz aufgefischt #228

Sonntag, 30. August 2015

Wie in den letzten drei Wochen habe ich auch diesmal alle Hinweise auf Artikel aus den Bereichen Flucht/Asyl sowie Rechtsextremismus in die „Besorgten Nachrichten“ des Besorgte-Bürger-Blogs verschoben. Dort findet sich aufgrund der Ereignisse dieser Woche auch der wesentlich größere Teil der Links.

Armut

(mehr …)


Im Netz aufgefischt #227

Sonntag, 23. August 2015

Die Themenbereiche Flüchtlinge, Antisemitismus, Nazis und „Besorgte Bürger“ sind wieder im Blog Besorgte Bürger zu finden: Besorgte Nachrichten KW 34/2015.

Armut

(mehr …)


Im Netz aufgefischt #225

Sonntag, 9. August 2015

Abzocke

Asyl

Die Nachrichten zum Thema Asyl sammle ich ab sofort mit @AlexSchestag zusammen auf Besorgte Bürger in den „besorgten Nachrichten“.

Atombomben

(mehr …)


Im Netz aufgefischt #224

Sonntag, 2. August 2015

Asyl

Autismus

(mehr …)


Im Netz aufgefischt #220

Sonntag, 5. Juli 2015

Asyl

(mehr …)


Im Netz aufgefischt #217

Sonntag, 14. Juni 2015

Asyl

Autismus & Co.

(mehr …)


Im Netz aufgefischt #192

Sonntag, 21. Dezember 2014

Ausländerfeindlichkeit / Pegida & Co.

(mehr …)


Antrag auf Spaltung der Regierungskoalition in NRW

Donnerstag, 30. Oktober 2014

Gestern Abend war ein Grünen-Abgeordneter aus dem Landtag NRW, Matthi Bolte, beim Düsseldorfer Fellowship-Treffen der FSFE im Chaosdorf zu Gast. Sein Vortrag ging eigentlich über OpenNRW, also ein geplantes Open-Government-Gesetz für das Land Nordrhein-Westfalen. Über den eigentlichen Vortrag wird sicher noch der Düsseldorfer Fellowship-Koordinator berichten. Ich greife mir hier eine Aussage von Matthi Bolte heraus, die ich – ganz unabhängig vom Thema – äußerst bemerkenswert fand; also bemerkenswert für das Demokratie-Verständnis der rot-grünen Regierungskoalition in Nordrhein-Westfalen. (mehr …)


Wahlkampf

Montag, 19. Mai 2014

Mal ein paar Gedanken zum Thema Wahlkampf, nicht nur den derzeitigen für EU- und Kommunalwahlen, sondern so generell …

Findet Ihr das eigentlich gut, was die Parteien da machen? Da werden teils Riesen-Beträge ausgegeben, um Plakate zu gestalten und aufzuhängen, um Wahlwerbespots zu drehen und von Fernsehsendern und Kinos ausstrahlen zu lassen und Anzeigen in Zeitungen schalten zu lassen. Es werden Flyer erstellt, gedruckt und verteilt, manchmal kommen auch noch typische Werbegeschenke wie Kugelschreiber, Schreibblöcke, Blumen, Lutscher, Luftballons etc. dazu. Aber mal ehrlich: Was hat das alles mit einer politischen Wahl zu tun? (mehr …)


Im Netz aufgefischt #157

Sonntag, 13. April 2014

Autismus

Bundeswehr im Innern

(mehr …)