Froschs Blog

Computer und was das Leben sonst noch so zu bieten hat

Zur Website | Impressum

New Agora

Freitag, 22. Juli 2011

English version below

Die jüngeren kennen den Dienst vermutlich gar nicht mehr, die älteren erinnern sich vielleicht: In den frühen 90ern, also in einer Zeit, in der es noch nicht für jeden selbstverständlich war, einen (vollwertigen) Internetzugang zu haben, gab es einen Dienst namens agora. Der hatte den Zweck, Webseiten per E-Mail abzurufen. Man schickte eine formalisierte Anforderung mit einem Anforderungsbefehl im Betreff und maximal drei URLs in der E-Mail an so einen Dienst, und bald darauf kam für jeden URL eine Antwort-Mail zurück, die die angeforderte Webseite enthielt. (OK, „bald darauf” ist relativ — es konnte durchaus schonmal 24 bis 48 Stunden dauern.)

Mittlerweile hat man ja einen mehr oder weniger schnellen Internetzugang und kann alle IP-basierten Dienste frei nutzen. Daher braucht man diese umständliche Methode heute eigentlich nicht mehr. Oder vielleicht doch? (mehr …)